Räuberischer Diebstahl — Täter schnell ermittelt

Am vergangenen Freitag (06.05.) wurde in einem Supermarkt ein Ladendiebstahl beobachtet. Gegen 21.50 Uhr konnten Angestellte in einem Supermarkt in der Kantstraße beobachten, wie eine männliche Person zwei Flaschen Alkohol in die Hosentasche steckte. Als er beim Verlassen des Geschäfts darauf angesprochen wurde, schlug er ohne Vorwarnung die beiden Angestellten mit der Faust in die Gesichter. Die Schläge waren so intensiv, dass ein 34-Jähriger zu Boden ging, beide Angestellte mussten vom

Bildungsministerin besucht ESG

Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule ist Modellschule für digitales Lernen. Bad Schwartau. In den Klassenräumen der ESG wird ein Tafeldienst nicht mehr benötigt. Anstelle der altbekannten Schultafeln gibt es in jedem Klassenraum seit kurzem Whiteboards und Beamer. Für das digitale Lernen werden zudem zwei Medienkoffer an der Schule genutzt, die mit iPades und der notwendigen Technik ausgerüstet sind. Bei einem Besuch von Bildungsministerin Britta Ernst präsentierten Lehrer und Schüler

FCD sucht D-Junioren

Der FC Dornbreite hat in seiner neuen D-Jugend des Jahrganges 2004 noch Plätze frei. Interessierte melden sich bei Niels Uffmann unter Telefon 0176/72305384 oder per E-Mail an fcduffi2004@t-online.de

Vier Tage Jazz in Travemünde

Travemünde lädt am langen Pfingstwochenende vom 13. bis 16. Mai zum internationalen Jazzfestival am Meer ein. Vier Tage lang sorgen renommierte Jazz-Musiker und junge Newcomer-Bigbands für mitreißende Stimmung im Brügmanngarten und bieten dem Publikum eine aufregende musikalische Reise durch die Geschichte des Jazz. Auf dem Programm stehen Traditional Jazz, Rhythm & Blues, rollender Boogie, Swing und Funk. Eröffnet wird das Festival am Freitag, 13. Mai, um 19.30 Uhr mit der Hamburger

Blaue Kreuze für Lübeck

Ratekauer Beltretter auf dem Lübecker Rathausmarkt. Gut 10000 blaue Kreuze sind in der Region schon an Hauswänden und in Vorgärten zu sehen. Sie sind zum Symbol der „Beltretter“ geworden, die sich gegen den geplanten Tunnel von der Insel Fehmarn bis zum dänischen Festland wenden. Selbst vor dem Ratekauer Rathaus steht ein Exemplar. Am Sonnabend waren die blauen Kreuze auch auf dem Lübecker Rathausmarkt zu sehen. Auf Einladung der Lübecker Grünen hatten Bürgerinitiativen, die sich

Die beste Floristin im Land

Floristikmeisterin Katja Damlos aus Eutin gewinnt bei Landesmeisterschaft „Silberne Rose“. Mit dem Gewinn der „Silbernen Rose“ und einem Sonderpreis der Jury beendete die Eutiner Floristikmeisterin Katja Damlos am vergangenen Sonntag die Landesmeisterschaften des Floristenverbandes. Zwei Tage lang hatten die acht Teilnehmenden der Verbände aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein auf der Landesgartenschau in Eutin gewetteifert, um die jeweiligen Landessieger zu küren.

Witzig: „Glück ist was für Feiglinge“

Kartenvorverkauf für das neue Stück der Eutiner Mischpoke beginnt. Unglücklich sein kann jeder, sich unglücklich machen, will gelernt sein — das zumindest behauptet das Theater Eutiner Mischpoke. Für ihre neue Komödie „Glück ist was für Feiglinge“ hat das Ensemble Auszüge aus dem Ratgeber und Kultbuch „Anleitung zum Unglücklichsein“ des österreichischen Psychologen Paul Watzlawick verwendet. Premiere ist am Freitag, 20. Mai, um 20 Uhr im Eutiner Binchen-Kino,

Großer Flohmarkt an Pfingsten

Zwei „Feiertage“ für Schnäppchenjäger — Veranstalter erwarten über 150 Aussteller. Nach den erfolgreichen Flohmärkten im vergangenen Jahr in der Bahnhof findet der diesjährige große Pfingstflohmarkt am Sonnabend und Sonntag, 14. und 15. Mai, in der durch den traditionellen Bauernmarkt bekannten Sebastian-Kneipp- Straße statt. „Aus organisatorischen Gründen haben wir uns für die Verlegung des beliebten Flohmarktes mit weit über 150 Ausstellern entschieden“, so die

Ein Motorrad zur Neueröffnung

Große Verlosungs-Aktion der Famila-Häuser. Gewinner kommt aus Eckhorst. Von überall her hörte Famila Warenhausleiter Oliver Wehr nur positive Reaktionen. „Sehr gut geworden, top“, erklärt ein Autofahrer, der auf dem Parkplatz noch einmal kurz angehalten hat, durch die heruntergekurbelte Beifahrerscheibe und reckt den Daumen nach oben. „So geht das schon den ganzen Tag“, freut sich Wehr. Im neu gestalteten und erweiterten Supermarkt brummt es wie in einem Bienenstock. Alle Kassen

Digitale Lernräume sind (bald) da

Multimediaprojekt der Uni Lübeck in Museen und Schulen wird mit 580000 Euro gefördert. „Ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist die Zukunft“. So könnte das Spiel heißen, das im Multimedialabor der Uni zu Lübeck gespielt wird. Auf einem Postament scheint nichts zu stehen. Aber wenn der Leiter des Grass-Hauses, Jörg-Philipp Thomsa, ein Tablet darauf richtet, erscheint auf dem Display eine 3D-Reproduktion einer Skulptur. Und wenn er herumläuft, kann er sie von allen Seiten