Lübecks Schulden steigen weiter

Lübecks Schulden sind um 18 Millionen Euro angestiegen. Die Miesen der Hansestadt belaufen sich jetzt auf 88 Millionen Euro. Das ergab der kaufmännische Jahresabschluss für das Jahr 2012, den die Verwaltung nun vorgelegt hat. Immerhin: Damit liegt das Ergebnis unter der für 2012 geschätzten Summe von 89 Millionen Euro. Als Grund für das positive Ergebnis führt die Hansestadt höhere Steuererträge an, die sich nach der globalen Finanzkrise weiter stabilisiert hätten. Auch der Verkauf

Strandpiraten bleiben in Lauerstellung

Timmendorfer Strand. Fußball-Verbandsligist NTSV Strand 08 bleibt nach dem 4:0 (3:0)-Erfolg über den SV Eichede II als Tabellenzweiter weiter in Lauerstellung hinter Spitzenreiter VfB Lübeck II, der zu einem 2:0-Sieg in Bargfeld kam. Die Strandpiraten liegen einen Zähler hinter der Lohmühlen-Reserve, die allerdings ein Spiel mehr auf dem Konto hat.„Wir nähern uns langsam wieder unserer Bestform“, war 08-Trainer/Manager Frank Salomon nach dem 4:0-Erfolg zufrieden. Nach Vorlage von

Flughafen bleibt bis Mai in Betrieb

Insolvenzverwalter darf ein Grundstück versilbern. Dritter möglicher Investor meldet sich. Der zahlungsunfähige Lübecker Flughafen erhält eine Gnadenfrist. Insolvenzverwalter Klaus Pannen darf ein Grundstück, das der Betreibergesellschaft gehört, verkaufen. Denn die Hansestadt verzichtet auf ihr Vorrecht, das Areal mit einem Einfamilienhaus an der Blankenseer Straße zu erwerben. Das beschloss der Hauptausschuss auf einer nicht öffentlichen Sondersitzung.Das Immobiliengeschäft soll noch

Ein „ehrlicher Makler“ für die Stadt sein

Dr. Uwe Brinkmann ist parteiloser Kandidat der SPD im Schwartauer Bürgermeister-Wahlkampf. Er ist im Januar als einziger Nicht-Bad Schwartauer in das Rennen um das Bürgermeisteramt gegangen. Kurz vor dem 24. April hat Uwe Brinkmann ein „sehr gutes Gefühl“ , dass es mit dem Wechsel nach Bad Schwartau etwas werden könnte. „Ich bin im Wahlkampf auf viel Offenheit gestoßen“, sagt der 38-Jährige, der von der SPD als parteiloser Kandidat nominiert wurde. Als Regierungsdirektor ist Uwe

UKSH-Vorträge: Bauchspeichel-OP und Laufsport

Im UKSH-Gesundheitsforum werden wieder zwei Vorträge angeboten. Am Montag, 25. April, von 18 bis 20 Uhr geht es um die Folgen einer Bauchspeicheldrüsen-OP. Die Bauchspeicheldrüse spielt eine zentrale Rolle bei der Verdauung. Nach Operationen oder bei Erkrankungen kann diese Funktion gestört sein und daher eine dauerhafte Behandlung notwendig werden. Privatdozent Dr. Dirk Bausch und Professor Dr. Sebastian Schmid zeigen gemeinsam mit Vertretern der Selbsthilfegruppe ADP die Besonderheiten

Schöner Sänger in frühlingshaftem Ambiente

Attraktivität ist für Amselmännchen in diesen Tagen alles — gilt es doch, das Herz eines schönen Amselweibchens zu erobern. Da macht es doch gleich noch mehr Eindruck, sich in einer prächtig blühenden Zierkirsche zu platzieren, mag sich dieses Amselmännchen gedacht haben, als ihn Wochenspiegel-Leserin Sabine Lorenz vor die Linse bekam. Und wenn ein schönes Ambiente noch nicht ausreicht, punktet der schwarz gefiederte Singvogel in der Damenwelt ja noch mit seinem vielfältigen

Sereetz droht weiterer Kiesabbau

SPD ruft Bürger zum Widerspruch auf — vor allem die Dorfstraße wäre stark betroffen. Sereetz. „Kiesabbau in Sereetz — Tod der Dorfstraße?“ lautete der etwas provokative Titel eines Informationsabends, zu dem die Sereetzer SPD am Montag in die Achim-Bröger-Schule eingeladen hatte. Stein des Anstoßes ist das von der Lübecker Firma Prokom im Auftrag der Gemeinde Ratekau erstellte Gutachten „Konzentrationsflächen Kiesabbau“. Das Ergebnis der rund 22000 Euro teuren Studie weist im

Radfahrer sollen an Possehlbrücke absteigen

Regelmäßige Verkehrsbeobachtungen seitens der Bauverwaltung, ein hohes Radfahrer- und Fußgängeraufkommen sowie ernstzunehmende Hinweise aus der Bevölkerung führten zu dem Entschluss, Änderungen an der bisherigen Radverkehrsführung auf der Possehlbrücke vorzunehmen. So werden Radfahrer jetzt innerhalb der Einengung der Possehlbrücke, stadtaus- sowie stadteinwärts, zum Absteigen und Schieben angehalten. Stadteinwärts gibt es die Alternative, die Straße zu nutzen und sich in dem dort

Huber-Beuss lädt zur Frühlings-Gala

Tanzbegeisterte und Liebhaber langer Ballnächte können sich freuen: Zum festlichen Höhepunkt im Frühjahr lädt die Tanzschule Huber-Beuss zu ihrer Frühlings-Gala am Sonnabend, 23. April, um 20 Uhr ins Travemünder Maritim Hotel ein.Als Garant für ein prickelndes Ballerlebnis mit viel Tanzspaß hat die Familie Huber-Beuss mit der José de Clerc Band aus Hamburg wieder ein professionelles Spitzenorchester engagiert. Mit mitreißender Tanzmusik — rundum live gespielt — werden die neun

Famila Verwöhntresen wieder eröffnet

Ein weiterer Schritt beim Umbau des Famila Warenhauses im Ravensbusch ist vollzogen: Der neue 30 Meter lange Verwöhntresen für Käse, Fleisch und Wurst ist in Betrieb gegangen. „Wir freuen uns darüber, dass alles so schön geworden ist und wir unseren Kunden jetzt wieder die gesamte Palette bieten können“, erklärt Erstwurstverkäuferin Nadine Cords. Auch Käsefachberaterin Katharina Huch und Abteilungsaufsicht Jennifer Juhl sind sehr froh darüber, dass sie jetzt auf 14 Metern rund 300