Eine Reise ins Heilige Land

Israel und Palästina sind im Oktober das Ziel einer besonderen Reise. Das Nah-Ost-Office und der Verein Hand in Hand für Palästina veranstalten vom 15. bis zum 30. Oktober wieder eine Reise nach Israel und Palästina. Am Mittwoch, 25. Mai, findet dazu um 19 Uhr in der Bodelschwingh-Gemeinde, Beethovenstraße 22, ein Info-Treffen statt. Israel und Palästina üben auf viele Menschen eine große Faszination aus. Bei dieser Reise stehen nicht Orte, Kirchen oder historische Stätten im

Nicht ohne Ausbildungsplatz in die Ferien

In Lübeck und Ostholstein gibt es noch viele Ausbildungsstellen. Die Sommerferien in Schleswig-Holstein rücken allmählich näher. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) als Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung ruft junge Menschen dazu auf, nicht ohne einen Ausbildungsvertrag in die Sommerferien zu starten.„Wer so kurz vor den Ferien noch keine Ausbildungsstelle gefunden hat, der sollte sich jetzt aktiv um eine Ausbildung kümmern. In Lübeck und Ostholstein werden noch viele

Badetag: Wellness für Wellensittiche

Wellensittiche lieben es zu baden! In freier Wildbahn nutzen die bunten australischen Vögel jeden Regenschauer oder Tümpel dazu. Und auch Wellensittiche in Heimtierhaltung wissen ein schönes Wannenbad sehr zu schätzen. Am liebsten ist es ihnen, wenn sie dabei klatschnass bis auf die Haut werden, denn das Baden dient der Hautpflege. Die Vögel sollten einmal die Woche die Möglichkeit dazu haben.„Zum Baden eignet sich am besten Leitungswasser, das in etwa Zimmertemperatur haben sollte“,

Internationales Projekt gegen Plastikmüll

Umweltminister Robert Habeck hat die Schirmherrschaft für das Citizen Science-Projekt der Kieler Forschungswerkstatt „Dem Plastikmüll auf der Spur“ übernommen. In dem Bürgerprojekt des ozean:labors der Kieler Forschungswerkstatt, erheben Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und Chile gemeinsam mit ihren Lehrkräften und Meereswissenschaftlern Daten für die Forschung und setzen sich aktiv für die Vermeidung von Müll in den Weltmeeren ein.Bisher hatten in einer Pilotphase im

Tipps zum HanseKulturFestival

»Internationaler Museumstag: Zahlreiche Museen öffnen am kommenden Sonntag von 10 bis 17 Uhr ihre Tore und laden zum ausgiebigen Erkunden ein. Mit dabei sind unter anderem das Museum Behnhaus Drägerhaus, Königstraße 9-11, das Willy Brandt- Haus, Königstraße 21 und das Günter Grass-Haus in der Glockengießerstraße 21. Mit speziellen Führungen durch die Dauerausstellungen sowie die aktuellen Ausstellungen lohnt sich an diesem Tag ein Abstecher, um die bunte Vielfalt der Lübecker Museen

Ambrosia-Pollen belasten Allergiker

Tipps für einen pollenfreien Garten. Statt sich im Spätsommer und Herbst langsam, aber sicher Statt sich im Spätsommer und Herbst langsam, aber sicher über sinkende Pollenbelastung zu freuen, müssen sich Allergiker auf zwei Monate mehr Leidenszeit und eine neue Gefahr vorbereiten: den aggressiven Eiweiß-Cocktail der Ambrosia-Pollen. Das Beifußblättrige Traubenkraut (bot.: Ambrosia artemisiifolia) produziert dann pro Pflanze 60000 Samen und setzt rund eine Milliarde Pollen frei, die der

Vier Fragen an die vier Kandidaten

Malente hat die Auswahl: Zur Bürgermeisterwahl am Sonntag, 29. Mai, treten gleich vier Bewerber an. Wofür stehen sie? Der Wochenspiegel hat nachgefragt und um kurze Statements gebeten. 1) Welche Stärken haben Sie – und gibt es auch eine kleine Schwäche?Jörg Meyer: Meine soziale Kompetenz aus meinen ehrenamtlichen Tätigkeiten sowie mein berufliches Fachwissen, gepaart mit dem Miteinander auf Augenhöhe. Ich bin unkompliziert, entscheidungsfreudig, ehrlich, kollegial und

Schützt eure Lunge! Diese Gefahren lauern im Alltag

Dass Zigarettenqualm und Autoabgase der Lunge schaden können, ist weithin bekannt. Doch viele Menschen wissen nicht, dass auch ganz gewöhnliche Alltagsgegenstände den Atemwegen zusetzen können. Einfache Tipps helfen, die Gefahr zu entschärfen. Dass Zigarettenqualm und Autoabgase der Lunge schaden können, ist weithin bekannt. Daher versuchen wir nach Möglichkeit, uns vor diesen Einflüssen zu schützen. Doch viele Menschen wissen nicht, dass auch ganz gewöhnliche Alltagsgegenstände –

Rosen richtig pflegen und dauerhaft vor Schädlingen schützen

Sie gelten als Königinnen unter den Blumen und sind der Stolz jedes Freizeitgärtners: Farbenfroh blühende und angenehm duftende Rosen dürfen in kaum einem Garten fehlen. Doch die edlen Pflanzen benötigen eine gute Pflege und eine erfahrene Hand, um gut gedeihen zu können. Beim Wässern fängt dies bereits an, berichtet Martin Blömer von Ratgeberzentrale.de: „Rosen vertragen keine Staunässe, wünschen sich aber einen steten Wassernachschub.“ Empfehlenswert sei es daher, regelmäßig,

Erster Rollator-Tag in Stockelsdorf

Verbände und Organisationen informieren am 21. Mai über Gehilfen. Stockelsdorf. Es ist eine Gemeinschaftsaktion vieler Verbände und Organisationen, DRK, Bürgerverein, Seniorenbeirat, Kirchengemeinde Stockelsdorf sowie der Praxis Ohne Grenzen OH: Am Sonnabend, 21. Mai, findet der 1. Stockelsdorfer Rollator-Tag in der Zeit von 10 bis 15 Uhr auf dem Vorplatz der Stockelsdorfer Kirche statt.Unterstützt wird die Aktion ebenfalls durch famila, Klindwort Orthopädietechnik und Bauche