Sparkasse ist wieder Opern-Partner

Neue Kammerphilharmonie Lübeck wird zweites Orchester der Eutiner Festspiele. Willkommen an Bord: Die Sparkasse Holstein und ihre Kulturstiftung melden sich als Partner bei den Eutiner Festspielen zurück. „Wir haben den Kontakt nie abreißen lassen. Aber es musste wohl erst das passende Projekt zum richtigen Zeitpunkt kommen“, erläuterte der Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Dr. Martin Lüdiger vergangene Woche in der Opernscheune. Das Kreditinstitut finanziert das Engagement der neu

Die Fisch-Hütte sagt Tschüss

Ende September macht das beliebte Lokal an der Drehbrücke Platz für Neues. Ein schlichtes Häuschen in Schnellbauweise, breite Vorzelte drum herum. Die Fisch-Hütte an der Drehbrücke ist wahrlich kein architektonisches Schmuckstück. Und dennoch gehört sie gewissermaßen zum kulturellen Erbe der Hansestadt. Das urige Lokal hat eine lange Tradition. „Das war ein alter Hafenimbiss“, erinnert sich Inhaber Rudi Adam. „Mein Schwiegervater kaufte ihn vor 52 Jahren und seitdem sind wir

„Wer wird einmal für mich entscheiden?“

Angehörige sind nur mit Vollmacht vertretungsberechtigt. Nur 7,4 Prozent der Pflegebedürftigen fragten in den Beratungsgesprächen nach Informationen zum Thema Vorsorgevollmacht. Mit 2,3 Prozent waren es hinsichtlich der Patientenverfügung noch weniger. Das ergab eine Erhebung der bundesweiten Compass Pflegeberatung über elf Monate. „Falls Pflegebedürftige wichtige Dinge nicht mehr selbst regeln können, stehen sie und die Angehörigen vor großen Problemen“, sagt Sylke Wetstein von

Hoppeln, sonnen, wohlfühlen

Tipps für den Kaninchenumzug ins Grüne. Der Frühling steht vor der Tür und die Natur lockt nach draußen. Besonders für Kaninchen, die bislang in der Wohnung leben, ist ein Umzug ins Grüne über die warmen Monate eine gesunde und willkommene Abwechslung.In der Regel sollten Kaninchen erst ins Freigehege ziehen, wenn die nächtlichen Temperaturen nicht mehr unter 12 Grad Celsius fallen. „Für Wohnungskaninchen wäre die perfekte Gewöhnungszeit dann Ende April/Anfang Mai und man könnte

Eine duftende Lesung

Bei dieser Veranstaltung der Buchhandlung Bücherliebe und der Parfümerie Schuback können die Gäste die Geschichte erhören und erriechen. Die Buchhandlung Bücherliebe und die Parfümerie Schuback laden zusammen mit Eva Altjohann zu einer ganz besonderen Lesung ein: Die Autorin liest am Mittwoch, 20. April, um 18 Uhr in der Parfümerie im Rathausmarkt aus ihrem Debutroman „Leere im Spiegel“. Der Roman ist im August vergangenen Jahres erschienen. Seither hat die Autorin ihr Erstlingswerk

„Opa is de beste Oma“

Die Niederdeutsche Bühne Ahrensburg ist am Sonnabend, 23. April, um 19.30 Uhr und Sonntag, 24. April, um 18 Uhr mit ihrer Komödie „Opa is de beste Oma“ in der Kulturscheune Süsel, Pastor-Dr.-Fuchs- Weg 3, zu Gast. Das plattdeutsche Stück dreht sich um die alleinerziehende Mutter Liz: Für sie ist es schwer, Kind und Karriere unter einen Hut zu kriegen. Hilfe bietet nur Schwiegervater George an, doch für Liz gehört die Familie ihres Ex-Mannes zur Vergangenheit. Sie verpflichtet lieber

Historisches in Wort und Bild

Bürgergemeinschaft stellt ihren neuen Kalender 2017 „Eutin in alten Ansichten“ vor. Der alljährlich von der Bürgergemeinschaft Eutin produzierte Kalender „Eutin in alten Ansichten“ ist ein echter Dauerbrenner. Das Druckwerk erscheint seit 36 Jahren und seit 1995 in der heutigen Form: historische Fotografien auf der Vorder-, informative Episoden aus der Stadtgeschichte auf der Rückseite. Der Kalender ist so beliebt, dass er erfahrungsgemäß spätestens bis Weihnachten vergriffen sein

DLRG übernimmt Tretboot-Verleih

Eine neue, große Aufgabe kommt in der kommenden Saison auf die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Eutin zu: Wie der Technische Leiter Sven Schönke erläutert, werden die Rettungsschwimmer im Rahmen der Landesgartenschau ehrenamtlich den Tretboot- und Stand-up-Paddling-Verleih auf dem Großen Eutiner See übernehmen. Täglich von 10 bis 18 Uhr werden DLRG-Mitglieder die Sportgeräte ausgeben. Der Standort wird am Bootshaus des Segelvereins im Seepark eingerichtet. Darüber

Sana Klinik spart mit eigenem Blockheizkraftwerk

Erste Bilanz: 30000 Euro Stromeinsparung Die Investition hat sich gelohnt. Klaus Abel, Geschäftsführer der Sana Klinik, zeigt sich zufrieden: „Wir sind sehr zufrieden, das Projekt wurde nicht nur zeitlich nach Plan umgesetzt“, sagte Abel bei der ersten Bilanz des vor fünf Monaten in Betrieb genommenen Blockheizkraftwerkes auf dem Gelände der Klinik. Realisiert wurde das Kraftwerk als Teil eines umfassenden Projektes mit den Stadtwerken. 1,2 Millionen Euro hatte die Sana Klinik in das von

Existenzgründer sind unverzichtbar

Der Staat fördert eine Gründerkultur, von der die ganze Wirtschaft profitiert. In Heppenheim gibt es einen Eissalon, vor dem sich im Sommer lange Menschenschlangen bilden. Denn das Eis dort stammt aus eigener Herstellung und wird nur aus natürlichen Zutaten hergestellt. Jochen Jung und seine Lebensgefährtin Constance Beier haben sich mit dem Eissalon den Traum von der Selbstständigkeit verwirklicht. Heute haben die beiden 51 Mitarbeiter in drei Filialen. Existenzgründer wie Jochen Jung