Schwartauer Werke prüfen drei Standorte

Wie steht es um die Standortsuche der Schwartauer Werke? Am Montag hat das Unternehmen dazu eine Pressemitteilung herausgegeben. Für den Fall einer Produktionsverlagerung wurde nun eine Vorauswahl von drei Bauplätzen getroffen. „Hiernach kommen Gewerbegebiete in Bad Schwartau, Lübeck und Schönberg (in Mecklenburg-Vorpommern) als Standort für ein neues Werk in Frage“, heißt es. Die Investition in moderne Produktionsanlagen, die die Produktion langfristig wettbewerbsfähig halten, sei

Flucht aus dem Alltag

In die Rolle eines Kriminalisten schlüpfen: Key Zone bringt das erste Live Escape Game nach Lübeck. Hereinkommen ist einfach, herauskommen schon schwieriger. Sogenannte Escape Games erfreuen sich in vielen deutschen Städten zunehmender Beliebtheit. Seit Mai gibt es auch in Lübeck so ein Spiel. Doch worum geht’s eigentlich? Eine Gruppe von zwei bis fünf Verbündeten muss innerhalb von 60 Minuten aus einem abgeschlossenen Raum entkommen. Dies gelingt nur, wenn alle Hinweise und Hilfsmittel

Ein Bürgerfest mit Zukunftsmusik

Gemeinde Malente feiert das 800. Jubiläum mehrerer Ortsteile am Sonnabend, 2. Juli, im Kurpark. Ihr 800-jähriges Bestehen haben die Dörfer Benz, Kreuzfeld, Malkwitz und Sieversdorf bereits im vergangenen Jahr gefeiert. Jetzt zieht der Ortsteil Malente, der in Urkunden aus den Jahren 1215/ 1216 ebenfalls erstmals erwähnt wurde, nach: Die Gemeinde lädt am nächsten Sonnabend, 2. Juli, zu einem großen Bürgerfest in den Kurpark ein.Fröhlich und vor allem mit Zukunftsmusik – das darf man

„Lübeck tut zu wenig für die Radwege“

Der ADFC protestiert gegen die schleppende Verbesserung der Radwege in Lübeck. Das dreieckige Warnschild steht schon seit langer Zeit am Anfang der Roeckstraße. So wie es scheint, wird es noch lange dort vor Radwegschäden warnen. Sehr zum Ärger von Rolf Hagen: „Die Stadt macht sich hier einen leichten Fuß. Statt die Radweg zu reparieren, stellt sie ein Warnschild auf. Wenn Radfahrer dann hier stürzen, ist sie fein raus“, klagt der Lübeck-Vorsitzende vom Allgemeinen Deutschen

„Ickes“ Team Vize-Meister im Schärfe-Wettstreit

Mit dem deutschen Vizemeister-Titel ist das Team von „Icke’s Imbiss“ in Bad Schwartau von der Meisterschaft im Schärfeessen in Hannover zurückgekehrt. Es ist die bisher beste Platzierung. Der Chef des Kult-Imbisses an der Ludwig-Jahn-Straße hat bisher siebenmal mit seinen Mitstreitern an einer Meisterschaft teilgenommen. Sven Böbs (v. li.), Sven Dobberstein, Stephan Kühne, Rene Reebe, Manuel Rybacki und Teamchef Michael (Icke) Hermann (vorne) neben Maskottchen Rafi gingen mit der

Integration funktioniert auch durch Kunst

Flüchtlingskinder haben für die Landesgartenschau in Eutin gemalt. Sie sind seit einem Monat oder einem Jahr in Deutschland, kommen aus dem Irak, aus Syrien, Afghanistan, Serbien oder Albanien: 40 Flüchtlingskinder im Alter von elf bis 16 Jahren haben für das Kunstprojekt „Gärten unserer Heimat“ zu Farbe und Pinsel gegriffen. Die Bilder der Schüler aus dem Flüchtlings-Integrationsklassen der Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule in Bad Schwartau zieren jetzt als 50 Meter langes Banner

Auch Bürgermeister Michael Koch, der nach 20 Jahren im Amt in den Ruhestand geht, gratulierte seiner Nachfolgerin Tanja Rönck. (Graap)

Ungefährdeter Wahlsieg für Tanja Rönck

46-Jährige wurde mit 68 Prozent zur neuen Bürgermeisterin gewählt. Tanja Rönck ist die strahlende Siegerin eines kurzen Wahlabends. Am Sonntag stand schnell fest, dass die parteilose Verwaltungsexpertin neue Chefin im Malenter Rathaus wird. Mit 68 Prozent (2846 Stimmen) fiel das Votum fast erwartungsgemäß eindeutig aus, schließlich hatte Rönck bereits im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit nur knapp verpasst. Die Wahlbeteiligung betrug 46,2 Prozent.„Ich danke allen, die an mich

„Carmina Burana“

Bei der Aufführung der berühmten „Carmina Burana“ von Carl Orff am Sonnabend, 2. Juli, um 20 Uhr auf der Eutiner Freilichtbühne sind rund 150 Sänger an Bord: Neben dem renommierten und traditionsreichen Münchner Motettenchor (Foto) wirken der Kammerchor Cantino Hamburg, die Eutiner Kantorei und ein Kinderchor aus der Region sowie die Solisten Ania Vegry (Sopran), Jean-Noel Briend (Tenor) und Viktor Rud (Bariton) mit. Abgerundet wird das Sonderkonzert durch Liebeslieder-Walzer von

Die fast vergessenen Lieder auf CD

Ein Trio setzt die Musikstücke mit Texten des großen Eutiner Dichters Johann Heinrich Voß neu in Szene. Er gilt als Eutins größter Dichter und Denker: Der Homer-Übersetzer Johann Heinrich Voß (1751-1826) war ein Mann von bemerkenswerter geistiger Unabhängigkeit und kraftvoller Sprache. Kein Wunder, dass der Schöngeist auch zum Thema auf der Landesgartenschau wird.Zunächst ist am Freitag, 15. Juli, um 14 Uhr eine halbstündige Lesung in der LGS-Kulturgärten geplant. Unter dem Titel

Ostsee und Kultur als Touristenmagnet

Touristiker sehen positive Entwicklung in den Küstenorten und im Binnenland. Bei strahlendem Wetter kam die Touristikfamilie von Lübeck bis Eckernförde, von Fehmarn bis Glücksburg am Strand der Eutiner Landesgartenschau zusammen, um die Höhepunkte der aktuellen Saison zu präsentieren. Dort, wo die einzelnen Orte mit ihren zur LGS gestifteten Strandkörben Flagge zeigen, berichtete Katja Lauritzen, die Geschäftsführerin des Ostsee-Holstein- Tourismus (OHT), von gelungenen Beispielen für