Der 50. ist auch der letzte Band

Heimatverband Eutin gibt vor seiner Auflösung noch ein Jahrbuch heraus. Die Jahrbücher für Heimatkunde sind das Vermächtnis des Heimatverbandes Eutin. Der Verein zur Pflege und Förderung der Heimatkunde im Eutinischen löst sich mit Ablauf des heutigen Tages auf (wir berichteten). Zuvor haben Schriftleiter Klaus Langenfeld und der Vorsitzende Frank Petzold noch den 50. Band der Reihe fertiggestellt, der im Januar an die Mitglieder verschickt wird, aber auch von weiteren Interessierten

Auszeichnung für Gerd-Walter Jung

Silberne Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes Der Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband Lübeck, Gerd-Walter Jung, ist mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) ausgezeichnet worden. Die DKSB-Landesvorsitzende Irene Johns überreichte die Urkunde und Ehrennadel an den Lübecker Notar und Rechtsanwalt, der seit 40 Jahren Vorsitzender des Lübecker Kinderschutzbundes ist. Die Auszeichnung des DKSB-Bundesverbandes wird als Anerkennung für

160 Jahre und kein bisschen leise

Der Fackenburg-Stockelsdorfer Quartett-Verein feiert in diesem Jahr ein großes Jubiläum. Dieser Chor hat eine lange Tradition und ist einer der ältesten Chöre Stockelsdorfs, wenn nicht sogar der älteste: Der Männerchor Fackenburg-Stockelsdorfer Quartett-Verein feiert in diesem Monat sein 160-jähriges Bestehen. Es war der 11. Januar 1857, als 13 sangesfreudige Bürger aus der Gemeinde Stockelsdorf im Hause des Kornhändlers Munck zusammenkamen, um einen Männerchor zu gründen. Sie

Glatteis sorgte für Unfall

Glatteis sorgte am Freitagmorgen, 30. Dezember, gegen 9 Uhr auf der Landesstraße 184, in der Nähe der Ortschaft Curau, für einen Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und insgesamt vier leicht verletzten Personen. Eine 48-jährige Lübeckerin war mit ihrem silbernen Fiat Panda auf der Landesstraße in Richtung Lübeck unterwegs, als sie auf gerader Strecke offenbar von der Glätte überrascht wurde und die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Sie geriet in den Gegenverkehr und kollidierte

Kostenlos: ZVO holt Tannenbäume ab

Wenn Weihnachten vorbei ist, entsorgen die Abfallexperten des Zweckverbandes Ostholstein (ZVO) die ausgedienten Christbäume kostenfrei. Die Tannen werden zwischen dem 9. und 23. Januar direkt vom Bürgersteig abgefahren – in der hiesigen Region stehen folgende Termine an: am Mittwoch, 11. Januar, in Bad Schwartau und Groß Parin, am Donnerstag, 12. Januar, in Hemmelsdorf, Luschendorf, Niendorf, Pansdorf, Ratekau, Techau und Timmendorfer Strand, am Montag, 16. Januar, in Altenkrempe,

Tierschutz Lübeck richtet OP-Fonds ein

Mit Spenden auf dieses Sonderkonto sollen zukünftig aufwendige tierärztliche Behandlungen finanziert werden. Es sind vorwiegend Katzen, die mit schwerwiegenden Erkrankungen in das Lübecker Tierheim kommen. Um die Behandlung dieser Erkrankungen finanzieren zu können, hat der Tierschutz Lübeck jetzt einen OP-Fonds ins Leben gerufen.„Viele Fundkatzen kommen in einem schlechten Gesundheitszustand zu uns“, erklärte Ellen Kloth, Vorsitzende des Tierschutzvereins. „Zahnerkrankungen, starker

„Es gab viel Arbeit für die Feuerwehrkameraden“

Der Scharbeutzer Gemeindewehrführer Bönig zieht Jahresbilanz. „Für mich endet in Kürze mein erstes Dienstjahr als Scharbeutzer Gemeindewehrführer einer gut funktionierenden Freiwilligen Feuerwehr mit über 360 Mitgliedern“, sagt Patrick Bönig. „Das Jahr 2016 hatte mit mittlerweile fast 300 Einsätzen eine Menge Herausforderungen zu bieten, doch mit einer guten Mannschaft geht auch sowas problemlos von der Hand“, zieht Bönig zum Jahresende Bilanz. Dabei mussten die Blauröcke auch

Sieger des Silberhirsch- Schießens stehen fest

Am 2. Weihnachtstag haben sich Mitglieder der Ahrensböker Gill zum traditionellen Silberhirsch-Schießen in der Schützenhalle getroffen. Auch das Präsentkorbschießen fand wieder statt. Uwe Stüben gewann beim Silberhirsch-Schießen den Heidi-Kolmitzer-Gedächtnispokal. In dem Wettkampf um diesen Pokal ist besonders, dass das Ziel nicht die Mitte der Scheibe ist, sondern der äußerste Ring. Den 2. Platz erreichte hier Maike Schwarten, den 3. Platz Walter Schmidt.Im Wettkampf um den

Neujahrskonzert in der Feldsteinkirche Ratekau

Der Gemeinnützige Förderverein Freunde der Ratekauer Kirche e.V. lädt am Sonntag, 8. Januar, um 17 Uhr erneut zum traditionellen Neujahrskonzert in die Feldsteinkirche ein. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr gestaltet das Duo „Sing Your Soul“ mit Ulrich Lehna (diverse Klarinetten) und Meike Salzmann (Konzertakkordeon) den Abend musikalisch. Passend zur Winterkälte erklingt dieses Mal u. a. finnischer Tango. Er spiegelt das melancholische Volk und die einzigartige Natur in seinen

Die WVE vermisst das Alleinstellungsmerkmal

Eutiner Kaufmannschaft plädiert bei der Stadtsanierung für eine Denkpause und bringt die Überdachung der Innenstadt ins Spiel. Stadtsanierung ja, aber nicht so. Mit dieser Botschaft ist der Vorstand der Wirtschaftsvereinigung Eutin (WVE) kurz vor Weihnachten noch einmal an die Öffentlichkeit gegangen. „Seit Anfang des Jahres haben wir uns intensiv Gedanken über das Thema gemacht und bitten die Verantwortlichen bei der Stadt um Dialogbereitschaft. Unser großer Wunsch ist eine