Bahn erneuert Übergänge in Haffkrug

In Haffkrug werden Arbeiten an den Bahnübergängen durchgeführt.

Bund, Gemeinde und Deutsche Bahn investieren 3,8 Millionen Euro. Die Deutsche Bahn erneuert derzeit die Technik an den Bahnübergängen „Gronenberg“ über den Breitenkamp, „Kinderheim“ über den Waldweg sowie „Haffkrug“ über die Bahnhofstraße. Während an den letzten beiden Bahnübergängen die Lichtzeichenanlage gelb/rot mit Schranken sowie die Beschilderung und ein Teil des Gleisbettes erneuert werden, bekommt der Bahnübergang „Gronenberg“ eine neue Beschilderung. Auch hier

Die Barbarei des Kolonialismus

Zulus niedermetzeln und Tee trinken: Mit seiner Kunst setzt sich der Schotte Andrew Gilbert mit den Schrecken der britischen Kolonialherrschaft auseinander.

Punkige Doppelausstellung von Andrew Gilbert in der Overbeck-Gesellschaft und in St. Petri. Säbel schwirren, Lanzen jagen durch die Luft, Menschen toben und töten, Menschen schreien und sterben, Köpfe rollen und werden als Erinnerungsstück an die Wand genagelt. Für ihre erste gemeinsame Ausstellung haben sich die Overbeck-Gesellschaft und die Kulturkirche St. Petri durchaus horrorgeladene und bluttriefende Kunstwerke ausgesucht: die Gemälde, Grafiken und Installationen des in Berlin

Verdienstmedaille für Renate Rubach:

Bundespräsident Joachim Gauck hat fünf ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Zu den Geehrten gehört Renate Rubach aus Bad Schwartau. Ministerpräsident Torsten Albig überreichte die Auszeichnungen am Montag in Kiel. Renate Rubach ist seit 1978 Mitglied der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands. Bis heute leitet sie eine Frauengruppe in Lübeck-Kücknitz. Sie wurde Sprecherin für das

Neue Exponate mit viel Charakter

Große Entdeckerfreude: Die Tütenwesen finden ein Fahrrad und ergründen es mit kindlicher Neugier auf der Bühne.

Die Puppen des ehemaligen Altonaer Figurentheaters Rhabarber haben ein neues Zuhause. Mit Karl und Albert, Zottel oder den Tütenwesen sind ziemlich eigenwillige Handpuppen im Lübecker Theaterfigurenmuseum im Kolk 14 eingezogen. Nicht zu vergessen der kleine und der große Glau. Insgesamt 22 Marionetten und 20 Handpuppen werden nun in Lübeck heimisch: In robusten Obstkisten hinter Glas präsentieren sie die Szenen ihrer Welt für kleine und große Besucher.„Wir freuen uns sehr über dieses

Wir verlosen Karten für die Lebensfreudemesse

Auch Show-Kochen wird bei der Lebensfreudemesse geboten.

Lübeck. Je gesünder und entspannter wir sind, desto liebevoller und glücklicher ist unser Leben. In diesem Sinne gibt es auf der diesjährigen Lebensfreudemesse Lübeck am Sonnabend und Sonntag, 5. und 6. März, in den Media Docks, Willy-Brandt-Allee 31, viele Tipps und Mitmachaktionen — für ein erfülltes Leben in Balance. Gleichzeitig feiern die Lebensfreudemessen in diesem Jahr auch ihr 30-jähriges Bestehen, „das ohne wertvolle und langjährige Partnerschaften nicht denkbar

Yixue-Vortrag mit Großmeister Wei Ling Yi

Großmeister Wei Ling Yi ist wieder in Malente. Am Freitag, 4. März, hält er von 18.30 bis 21 Uhr im Kursaal, Bahnhofstraße 4a, einen Vortrag über Gesundheit, Selbstentfaltung und Weisheit. Das Thema ist die ganzheitliche Kultivierung von Körper, Herz und Seele. Wei Ling Yi unterrichtet, wie jedermann seine Lebensenergie (Qi) erhöhen und für die Heilung des Körpers seine spirituelle Herzenskraft und sein Seelenlicht nutzen kann. So können Menschen jeden Alters lernen und erfahren,

„Frauen-Kultur-Woche“ in der Rosenstadt

In der Eutiner Frauenrunde haben sich Vertreterinnen von neun frauenspezifischen Institutionen zusammengeschlossen.

Ausstellung über Lübecks Frauenpersönlichkeiten in der Kreisbibliothek. Die Eutiner Frauenrunde hat anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März drei besondere Veranstaltungen organisiert, zu denen alle interessierten Frauen und Männer eingeladen sind. „Zum diesjährigen Frauentag wollen wir in die Vergangenheit blicken und bedeutende Frauen würdigen, die zu ihrer Zeit bereits Großes vollbracht haben, aber meist erst viel später Anerkennung erfahren haben“, sagt Eutins

Lebensfreude mit der Samba

Aus Bettina Huber-Beuss sprüht es förmlich nur so heraus. „Die Brasilianer zeigen es: Die Samba ist Lebensfreude, ist Rhythmus und ist sexy“, weiß die Tanzlehrerin von der gleichnamigen Lübecker Tanzschule. Grund für die Euphorie: Der Deutsche Tanzlehrerverband hat die Samba zum Tanz des Jahres 2016 gekürt. Jetzt hat die Tanzschule den flotten Tanz mit dem Zweivierteltakt auch in Lübeck vorgestellt. Einst brachten Sklaven die Tanzform mit in ihre neue Heimat Brasilien. Dort

Parkschein auch am Wochenende

Auf den Parkplätzen in der City wird die Reglementierung auch am Wochenende gelten.

Die Landesgartenschau macht in Eutin neue Regelungen fürs Parken nötig. Die zentrumsnahe Lage der Landesgartenschau macht es sehr wahrscheinlich, dass mancher Besucher versucht, in der Innenstadt einen Parkplatz zu finden. Damit es in der City nicht zum Parkplatz- Kollaps kommt, hat der Hauptausschuss neue Regelungen beschlossen, die vom 25. April bis zum 7. Oktober gelten sollen. Wichtigster Punkt: Das Parken in der Innenstadt wird künftig auch an den Wochenenden reglementiert.Mit anderen