Nils Landgren und Big Band

Open-Air-Jazz-Konzert mit Lokalkolorit und Prominenz zum Auftakt der „JazzBaltica“. Für die Schüler der Big Band des Ostsee-Gymnasiums von Timmendorfer Strand wird der 23. Juni zu einem echten Highlight: Die Schüler werden am Donnerstag gemeinsam mit dem weltbekannten Posaunisten Nils Landgren um 19 Uhr ein Jazz-Konzert auf dem Timmendorfer Platz geben. Im September geht es dann auf eine Konzertreise nach Japan.Nach Timmendorfer Strand kommt der Musiker, weil er der künstlerische Leiter

Museumstag in Ratekau

Viele Aktionen locken am Sonnabend, 25. Juni, ins Dorfmuseum. Zur Eröffnung sorgen Schüler der Cesar-Klein- Schule für Musik. Anschließend spricht Bürgermeister Thomas Keller. Und dann geht es los, das bunte Fest auf dem idyllischen Museumsgelände: Handwerker weben, klöppeln, sticken, spinnen, schmieden, drechseln, gravieren und töpfern. Ein Imker wird Interessierten alles Wissenswerte rund um die Bienen erklären. Und auf einem kleinen Antik-Flohmarkt können Besucher selbst ein

Orinska

Musik am Cembalo

Am Freitag, 24. Juni, um 19.30 Uhr werden in der Strandkirche Scharbeutz die Sommerkonzerte 2016 eröffnet. Unter dem Titel „Music for several friends“ spielt Liene Orinska Lieblingsstücke für Cembalo. Es erklingen Werke von Frescobaldi, Byrd, Weckmann, Rameau und Bach. Der Eintritt ist frei. Nähere Infos zur Konzertreihe gibt es im Internet unter www.kirchengemeinde-scharbeutz.de. Foto: hfr

Heimspiel für Noelani

„Mercedes-Benz SUP World Cup“ findet erstmals in Scharbeutz statt. Erstmals wird der „Mercedes-Benz SUP World Cup“ von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Juni, am Aktionsstrand von Scharbeutz ausgetragen. Die besten internationalen SUP-Sportler treten am kommenden Wochenende gegeneinander an, unter ihnen ist auch Noelani Sach aus Eutin.Die dreimalige Gewinnerin der „German SUP Challenge“ wird sich das Heimspiel nicht entgehen lassen und beim World Cup in Scharbeutz alles geben. Andere

Patrick Heyken beim Beach Tennis Aufschlag

Zehn Jahre Sportstrand Timmendorf

Ab dem 27. Juni gibt es wieder kostenlose Sportangebote für jedermann. Sommer, Sonne und Strand – das gehört einfach zusammen. Wer dabei eine gute Figur machen möchte, der ist bei der Aktion „Sportstrand“ genau an der richtigen Adresse. Seit zehn Jahren bieten professionelle Trainer allen sportbegeisterten Urlaubern und Einheimischen einen abwechslungsreichen Mix aus Sport und Fitness an. Die kostenlosen Aktivitäten beginnen am Montag, 27. Juni, und finden immer montags bis sonnabends

Kostenlos: Spiel und Spaß im „Seepferdchen KinderClub“

Am Montag, 27. Juni, fällt der Startschuss für den „Seepferdchen KinderClub“. „Ich freue mich total, wenn uns manchmal Teenager besuchen und berichten, dass sie schon als Kinder bei uns mitgemacht haben“, berichtet Ulla Hiltafski, die den Club vor elf Jahren ins Leben gerufen hat. Bis zum 27. August erwartet Kinder ein täglich wechselndes Angebot. Von der Piratenparty bis zu der Naturerkundung „Unsere Ostsee erleben“ ist alles dabei, was das Kinderherz höher schlagen lässt. In

Haffkrug feiert sein Fischdorf

Mit dem traditionellen Fischdorf bekennt man sich in Haffkrug zu seinen Wurzeln als idyllisches Fischerdorf. Am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. Juni, wird vom Ursel-Witting-Weg bis zur Musikmuschel im Haffwiesenpark das Fest rund um den Fisch zwei Tage lang gefeiert. Ausrichter ist der Tourismusverein Haffkrug. Wie immer werden die Besucher zur Eröffnung mit kostenlosen Matjesfilets verwöhnt – zumindest so lange der Vorrat reicht. Darüber hinaus macht das kulinarische Angebot es den

„Edeka Jens“: Viele Kunden sind empört

Bürger reagieren mit Unverständnis auf Bauausschuss-Beschluss. Im „Edeka Jens“- Markt in Niendorf gibt es nur ein Thema, und das ist die Verzögerung des geplanten Neubaus. Wie ein Lauffeuer hat sich herumgesprochen, was bei der Bauausschusssitzung 9. Juni passiert ist. Die Kunden sind enttäuscht und frustriert, weil der Bauausschuss von Timmendorfer Strand seinen erst im September 2015 gefassten Beschluss kippte und damit eine Bauverzögerung von mindestens einem Jahr für einen

Der Timmendorfer Ferienpass ist jetzt online

Ab sofort sind alle Angebote für den Ferienpass von Timmendorfer Strand auf der Homepage www.ferienpass-timmendorfer-strand.de buchbar. Drei Euro kostet die Ferienpasscard, zu der es einen Gutscheinflyer mit Ermäßigungscoupons und einige Gratisangebote gibt. Am 4. Juli wird die Wunschliste für Ferienpassangebote geschlossen. Wer sich nicht online anmelden möchte, bekommt den Anmeldebogen nebst Auflistung aller Veranstaltungen im Jugendtreff, in den drei Schulsekretariaten und im Rathaus

Einweihung im Brautkleid

Zur Einweihung des Timmendorfer Hochzeitshügels am Freitag, 8. Juli, ab 15 Uhr direkt neben dem Alten Rathaus von Timmendorfer Strand hat sich Marketingleiterin Silke Szymoniak (Foto) etwas Besonderes einfallen lassen. „Brautpaare tragen ihr Hochzeitsoutfit meist nur ein einziges Mal im Leben – anlässlich der Einweihung des Hochzeitshügels rufen wir alle bereits verheirateten Paare dazu auf, ihre Brautkleider und Anzüge aus dem Schrank zu holen, um an diesem Tag die gesamte Kulisse