SPD und Grüne: gemeinsamer Ehrenkodex

Timmendorfer Mandatsträger verpflichten sich zu Transparenz. Timmendorfer Strand. „Wir wollen dem Bürger mit der Übergabe ein Signal für Transparenz und Verantwortung geben“, erklärt Jörn Eckert, der Fraktionsvorsitzende der SPD Timmendorfer Strand. Im vergangenen Jahr hatte sich der Hauptausschuss auf Antrag der Grünen einstimmig für die Einführung eines Verhaltens-/Ehrenkodex für ehrenamtliche Mandatstragende entschieden. Dabei geht es darum, schriftlich festzuhalten, dass die

Frühjahrs- und Ostermarkt

FREITAG | 11. MÄRZBÜHNE »Kamasutra will gelernt sein — Ahrensböker Theatergruppe, Bürgerhaus Ernst und Elly Prüß, Ahrensbök, Mösberg 3, 20.00 Uhr »Een Matjes singt nich mehr — Schürsdörper Speeldeel, Dörfergemeinschaftshaus, Schürsdorf, Dorfstraße/Luschendorfer Straße, 19.30 Uhr »Niederdeutsche Bühne Süsel mit „Boeing Boeing“, Kulturscheune, Süsel, Pastor-Dr.-Fuchs-Weg 3, 19.30 Uhr AUSSTELLUNGEN »Helmut Bartz — Fotoausstellung Unterwegs, Galerie Strandkirche,

Abtauchen in die Welt der Schildkröten

Speedy hat Gesellschaft bekommen. Bisher zog die Meeresschildkröte als einzige Schildkröte des Sea Life von Timmendorfer Strand ihre Bahnen im geräumigen Aquarium, doch mit der Sonderausstellung „Abenteuer Schildkröte“ sind nun gleich mehrere Schildkröten in die Aquarienwelt eingezogen. Von ihrer Verwandtschaft dürfte Speedy allerdings wenig mitbekommen, denn Fransenschildkröte, Schlangenhals-Schildkröte, Höckerschildkröten und Dornrand-Weichschildkröte sind in ihre eigenen

Akkordeon trifft Orgel

Ein Konzert mit dem Titel „Akkordeon trifft Orgel“ findet am Sonntag, 13. März, 17 Uhr, in der Feldsteinkirche von Gleschendorf statt. Dabei können sich die Zuhörer auf die selten zu hörende Kombination der beiden Musikinstrumente freuen. Angelika Eger am Akkordeon und Lena Sonntag an der Orgel werden Stücke von der Klassik bis zur Moderne spielen. Es erklingen unter anderem Werke von A. Piazzolla, D. Schostakowitsch, J. Offenbach, S. B. Withney, G.Pucini und L. Lefeburg-Wely. Der

Timmendorfer Strand: Bauarbeiten

Wer mit dem Auto in das Zentrum von Timmendorfer Strand fahren möchte, der muss den Umleitungsschildern folgen, denn derzeit wird dort der Verkehr durch eine größere Baustelle behindert. Die Bauarbeiten für einen Kreisverkehr zwischen Strandallee, Poststraße und Bergstraße haben bereits begonnen. Der erste Bauabschnitt des Ausbaus der Strandallee umfasst neben dem Kreisel und dessen Anbindung auch den Ausbau der Strandallee vom Kreisverkehr bis zur Kurparkstraße. Beim Ausbau werden

70 Jahre VHS Klingberg

In diesem Jahr feiert die Volkshochschule Klingberg ihr 70-jähriges Bestehen. Damit ist die Klingberger VHS die älteste Volkshochschule Ostholsteins. Den runden Geburtstag nahmen die Mitglieder der VHS bei ihrer Jahreshauptversammlung in Klingberger Haus des Gastes zum Anlass, um Gertrud Kummer, welche die VHS bis vor fünf Jahren leitete, zur Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Daneben gab es noch eine weitere Ehrung, denn Martina Dürbrook bekam als Dank für ihre zehnjährige Tätigkeit als

Bahn erneuert Übergänge in Haffkrug

In Haffkrug werden Arbeiten an den Bahnübergängen durchgeführt.

Bund, Gemeinde und Deutsche Bahn investieren 3,8 Millionen Euro. Die Deutsche Bahn erneuert derzeit die Technik an den Bahnübergängen „Gronenberg“ über den Breitenkamp, „Kinderheim“ über den Waldweg sowie „Haffkrug“ über die Bahnhofstraße. Während an den letzten beiden Bahnübergängen die Lichtzeichenanlage gelb/rot mit Schranken sowie die Beschilderung und ein Teil des Gleisbettes erneuert werden, bekommt der Bahnübergang „Gronenberg“ eine neue Beschilderung. Auch hier

Schüler-Musical in Ratekau

Das Rockmusical „Spring Awakening“ feiert am Dienstag, 8. März, um 19 Uhr an der César-Klein Schule Premiere. 21 Schüler der 9. bis zur 13. Klasse haben sich ein halbes Jahr lang auf das Musical vorbereitet. Im Mittelpunkt stehen junge Menschen im Jahre 1891, die mit dem Erwachsenwerden kämpfen. Karten sind im Sekretariat und der Schülervertretung der Schule erhältlich sowie über musical.cks@gmx.de reservierbar. Weitere Vorstellungen gibt es am 9., 10. und 11. März, jeweils um 19

Baumpflegearbeiten an der Kreisstraße 15

Wunderschöne Alleebäume säumen die Kreisstraße 15 zwischen Niendorf und Warnsdorf. Damit die Linden erhalten bleiben, müssen jetzt die Baumpfleger an die Arbeit. KG

Ab Montag kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Voraussichtlich werden von Montag, 29. Februar, bis Mitte März jeweils zwischen 8 und 17 Uhr Baumpflegearbeiten an der Kreisstraße 15 zwischen Niendorf und Warnsdorf durchgeführt. 32000 Euro sollen die Arbeiten kosten. Neben der notwendigen Fällung von fünf Linden geht es dem Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein vor allem darum, den Baumbestand der Lindenallee durch umfangreiche Baumpflegearbeiten möglichst

Hauptversammlung: Zoff bei der Feuerwehr

Stephan Muuss (von links), Burkhard Wegener, Peter Uhr, Hatice Kara, Thomas Brede, Björn Jessen, Thorsten Plath und Frank Miersen am Ehrentisch.

Kann die Gemeindewehr auch den Streit um ein neues Fahrzeug löschen? Bei der Jahreshauptversammlung der Gemeindewehr von Timmendorfer Strand gab es bereits bei den Jahresberichten der einzelnen Wehren immer wieder vage Andeutungen, dass nicht alles zum Besten steht. Bei seinem Schlusswort machte Gemeindewehrführer Stephan Muuss seinem Unmut dann Luft. „Seit den letzten zwölf Monaten beschäftigen wir uns leider nur noch mit einem Thema: der Wehrführung in Groß Timmendorf“, erklärte er.