Hilfe bei der ersten Phase der Integration

Neue zentrale Anlaufstelle für Flüchtlingshilfe im alten Katasteramt. Seit März 2015 wird die Flüchtlingshilfe in Eutin durch Koordinatorin Sophia Schutte in die richtigen Bahnen gelenkt. Jetzt hat die Stadt Eutin eine neue zentrale Anlaufstelle für Flüchtlingshilfe eröffnet. Die Räumlichkeiten, die Büros und Flüchtlingsunterkünfte beherbergen, befinden sich im ehemaligen Katasteramt in der Carl-Maria- von-Weber-Straße 20. Dort arbeiten auch Bettina Peschko-Dinzad und Sven Meyer als

Ab ins Freibad, denn die Schwimmhalle schließt

Alle Jahre wieder: Das Kirsten-Bruhn-Bad in Eutin schließt über die Sommerferien wie üblich seine Türen. Erst ab dem 5. September steht die Schwimmhalle den Vereinsnutzern und ab dem 6. September dann allen Besuchern wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Während der Pause werden im Hallenbad die jährlich notwendigen Reparatur-, Wartungs- und Revisionsarbeiten durchgeführt. Alternativ können die Eutiner Wasserratten die Freibadeanstalt (Foto) im Seescharwald nutzen.

Ostholstein-Museum zeigt grafische Werke von Jörg Immendorff

„Gestatten, mein Name ist Geschichte!“ lautet der Titel der Ausstellung in Eutin. Er war ein unbequemer Künstler, der gerne provozierte: Mit Jörg Immendorff starb vor neun Jahren einer der bedeutendsten deutschen Künstler der Gegenwart. Unter dem Titel „Gestatten, mein Name ist Geschichte!“ widmet das Eutiner Ostholstein-Museum am Schlossplatz 1 dem Kunstprofessor seine aktuelle Sommerausstellung. Bis zum 6. November sind dort ausgewählte Grafiken aus dem Werke von Jörg Immendorff

11800525_934681926592747_6548009898473602784_n

An dieser Operette hat jeder Spaß

Ab Mittwoch, 20. Juli, kommt „Der Vogelhändler“ wieder auf die Eutiner Festspielbühne. Was in der vergangenen Saison für Begeisterungsstürme gesorgt hat, kann auch im Jahr der Landesgartenschau nur ein Erfolg werden: Deshalb haben die Eutiner Festspiele die Operette „Der Vogelhändler“ von Carl Zeller erneut auf den Spielplan gesetzt. Aber auch eine Wiederaufnahme muss intensiv vorbereitet werden. „Es gilt, die einen oder anderen neuen Kollegen in das Ensemble zu integrieren und

Großereignis für alle Voß-Freunde

Für die Voß-Gesellschaft ist es das Highlight dieses Jahres: Die von der Vereinigung zusammen mit Professor Ulf Bästlein initiierte Vertonung von Liedern nach Lyrik des großen Eutiner Dichters Johann Heinrich Voß hat am Mittwoch, 20. Juli, um 19.30 Uhr im Ostholstein-Museum unter dem Titel „Seid menschlich, froh und gut“ Premiere. Gemeinsam mit dem Pianisten Sascha El Mouissi hat Bästlein eine CD eingespielt.„Fast alle der einst weithin bekannten Lieder nach Texten von Johann

Klaus Hoth

Geschäftswelt setzt Zeichen gegen Verkehrsversuch

Die Wirtschaftsvereinigung Eutin erreicht Änderung der neuen Parkregelung und startet Unterschriftenaktion zum Stopp des Tests. Nachdem das im Hinblick auf die Landesgartenschau erhoffte Umsatzplus für die meisten Geschäfte in der Eutiner Innenstadt ausgeblieben ist, mischt sich die Kaufmannschaft jetzt stärker in die Kommunalpolitik ein. Auf einer gut besuchten Versammlung der Wirtschaftsvereinigung Eutin (WVE) am Dienstag im Brauhaus setzte die Geschäftswelt ein unmissverständliches

Jens Kruse in Vaters Fußstapfen

Der 55-jährige Polizeibeamte ist neuer König der Eutiner Schützengilde. Er wollte den Titel unbedingt und schoss am Montagabend um 22.05 Uhr tatsächlich den Vogel ab: Mit dem 91. Schuss brachte der ehemalige Vorsteher der Eutiner Schützengilde von 1668, Jens Kruse, den Rumpf des Holzvogels zu Fall und befördert sich damit auf den Thron der altehrwürdigen Vereinigung. „Vor genau 20 Jahren hatte mein Vater Günther das Königsschießen gewonnen, damals war ich sein Ladeschütze“, freut

Verliebt in Noldes farbenfrohe Kunst

Das Kulturcafé Klausberger in Eutin zeigt Plakate und Drucke von Emil Nolde. Die Eutiner Stadtbäcker Anja und Hans-Peter Klausberger sind große Fans von Emil Nolde (1867-1956). Der Nordfriese zählt zu den weltweit bedeutendsten Malern des Expressionismus und gilt als virtuoser Farbmagier. „Er hat die ganze Farbwelt des Regenbogens für seine Bilder genutzt. Das hat mich begeistert“, sagt Hans-Peter Klausberger. Im Kulturcafé am Markt 16 zeigt er noch bis zum 4. August

sfsvmg3

Mit den „Teenys“ nach Berlin

Malenter Segler-Nachwuchs fährt zur Internationalen Deutschen Jüngstenmeisterschaft. Die Segler-Vereinigung Malente-Gremsmühlen (SVMG) ist sehr engagiert in der Jugendarbeit. Über ein Drittel der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche. Und diese rund 70 Jungen und Mädchen sind hochmotiviert. Schon mit sechs oder sieben Jahren können sie in den unsinkbaren Optimisten-Booten das Segelrüstzeug erlernen. Wer es dann schnell sportlicher mag, steigt in die Teeny- Bootsklasse um. Diese 3,15

Einblick in Schule, Kultur und Politik

Chinesische Austauschschüler sind zum vierten Mal an der Beruflichen Schule in Eutin zu Gast. Seit 2013 gibt es ihn, den Schüleraustausch zwischen der Zhejiang Xinchang High School in Shaoxing City und dem Gymnasium der Beruflichen Schule des Kreises Ostholstein in Eutin. Vor wenigen Tagen sind 20 chinesische Schüler mit ihren Lehrkräften in Deutschland eingetroffen. Sie wurden unter anderem von Landrat Reinhard Sager und den Eutiner Stadtvätern empfangen. Im Vordergrund des einwöchigen