Guter Rat im „Café der Begegnung“

Elterncafé findet dreimal in der Woche in der Schulmensa statt. Offene Türen für alle Eltern, offene Ohren für Probleme und natürlich eine gute Tasse Kaffee oder Tee – im „Café der Begegnung“ in Eutin ist der Name Programm: Familien mit Kindern können hier Antworten auf ihre Fragen rund um den Alltag und zu Kita oder Schule finden, sich untereinander austauschen und Erfahrungen weitergeben, um anderen zu helfen. Dafür ist Ismail Hkimi als Mitarbeiter des Deutschen

Mobbing von Polizei-Azubis bleibt ohne Konsequenzen

Piratenpartei und NDR machen Vorfälle an Polizeischule öffentlich. Sexuelle Beleidigungen, rassistische Sprüche, Mobbing – an der Landespolizeischule in Eutin ist es zu Vorfällen gekommen, die ein schlechtes Licht auf angehende Polizisten werfen. Das haben jetzt NDR Info und die Piratenpartei publik gemacht.„Krass“ nennt der Landtagsabgeordnete Dr. Patrick Breyer das, was sich 2014 unter den Polizeianwärtern abgespielt haben soll. Da ist von sexuell anzüglichen Gesten gegenüber

Witzig: „Glück ist was für Feiglinge“

Kartenvorverkauf für das neue Stück der Eutiner Mischpoke beginnt. Unglücklich sein kann jeder, sich unglücklich machen, will gelernt sein — das zumindest behauptet das Theater Eutiner Mischpoke. Für ihre neue Komödie „Glück ist was für Feiglinge“ hat das Ensemble Auszüge aus dem Ratgeber und Kultbuch „Anleitung zum Unglücklichsein“ des österreichischen Psychologen Paul Watzlawick verwendet. Premiere ist am Freitag, 20. Mai, um 20 Uhr im Eutiner Binchen-Kino,

Die beste Floristin im Land

Floristikmeisterin Katja Damlos aus Eutin gewinnt bei Landesmeisterschaft „Silberne Rose“. Mit dem Gewinn der „Silbernen Rose“ und einem Sonderpreis der Jury beendete die Eutiner Floristikmeisterin Katja Damlos am vergangenen Sonntag die Landesmeisterschaften des Floristenverbandes. Zwei Tage lang hatten die acht Teilnehmenden der Verbände aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein auf der Landesgartenschau in Eutin gewetteifert, um die jeweiligen Landessieger zu küren.

Großer Flohmarkt an Pfingsten

Zwei „Feiertage“ für Schnäppchenjäger — Veranstalter erwarten über 150 Aussteller. Nach den erfolgreichen Flohmärkten im vergangenen Jahr in der Bahnhof findet der diesjährige große Pfingstflohmarkt am Sonnabend und Sonntag, 14. und 15. Mai, in der durch den traditionellen Bauernmarkt bekannten Sebastian-Kneipp- Straße statt. „Aus organisatorischen Gründen haben wir uns für die Verlegung des beliebten Flohmarktes mit weit über 150 Ausstellern entschieden“, so die

Immer wieder Schottland

Kunstkreis zeigt Fotografien von Angela Jagenow und Chris Behrmann. „Das ist schon eine Wahnsinnslandschaft, es gibt viel Ruhe und tolles Licht zum Fotografieren“, schwärmt Angela Jagenow von Schottland. Dieses Fleckchen Erde zieht die Eutinerin und ihren Partner Christopher Behrmann fast magisch an. „In diesem Frühjahr waren wir bereits zum 13. Mal dort. Meist sind wir als Camper abseits der Großstädte zwischen den Highlands, der Westküste und den Orkney-Inseln unterwegs.“ Dabei

Guten Mutes trotz Defizits

Bilanz: Die Eutiner Festspiele schließen die Saison 2015 mit 11000 Euro Verlust ab. Mit roten Zahlen geht niemand gerne vor die Presse. Auch Sabine Kuhnert, Geschäftsführerin der Eutiner Festspiele, fiel es vergangene Woche nicht leicht, eine Bilanz für das Jahr 2015 vorzustellen, die mit einem Minus von 11000 Euro abschließt. „Dennoch blicken wir positiv in die Zukunft, denn das Defizit begründet sich ausschließlich durch Altlasten aus den Geschäftsjahren 2011 und 2012“, betonte

„Genuss-Sache(n)“ aus der Region

Die Gastronomen des Dehoga Eutin/Malente präsentieren gemeinsamen Flyer. Das 6-Taler-Gericht ist Geschichte, zur Landesgartenschau und darüber hinaus haben sich elf Mitglieder des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) Eutin/Malente etwas anderes ausgedacht. In Zusammenarbeit mit der GenussRegion Holsteinische Schweiz präsentieren sie in einem Flyer ganz individuelle kulinarische Kreationen zu einem günstigen, aber nicht einheitlichen Preis.Regionale und saisonale Produkte

Kassenhäuschen im Jungfernstieg wachgeküsst

Endlich ist es aus seinem Dornröschenschlaf erwacht: Das Kassenhäuschen im Eutiner Jungfernstieg wird jetzt wieder seiner eigentlichen Bestimmung gerecht, es dient den Eutiner Festspielen ab sofort als Vorverkaufsstelle. Hintergrund ist, dass sich die Opernscheune mit der Kartenzentrale auf dem Areal der Landesgartenschau befindet, sodass der Kartenverkauf dort nur für Besucher mit gültiger Eintrittskarte möglich ist. Im charmanten Kassenhäuschen, das von den Mitarbeitern Hannes Simon,

Starthilfe für Nähwerkstatt

Mit vier Nähmaschinen und einem Scheck über die Summe von 500 Euro konnte Wiebke Kiß (Mitte), Präsidentin der Lions Ostholstein, jüngst für strahlende Gesichter in der Eutiner Familienbildungsstätte sorgen. Dort steckt man nämlich mitten in der Planung für eine Nähwerkstatt: „Wir sind ganz offen und sehen, in welche Richtung das Interesse geht. Wir sind ja eine Familienbildungsstätte und haben jedes Alter im Auge“, sagt Leiterin Simone Bruhn (links). Gemeinsam mit Margit Kaiser