Gesund durch Bewegung!

Am Sonntag, 12. Juni, ist „Tag der Eutiner Sportvereine“ auf der Landesgartenschau. Schwung und Bewegung wird auch auf der Landesgartenschau in Eutin großgeschrieben. Auf dem Gelände finden Fitnessbegeisterte sowie Erholungssuchende Woche für Woche eine tolle Kombination aus Sportwelt und Freizeiterlebnis. Einen besonderen Höhepunkt stellt der „Tag der Eutiner Sportvereine“ am jetzigen Sonntag, 12. Juni, dar.Von 10 bis 18 Uhr warten auf dem gesamten Gartenschau-Areal Vorführungen

Gemeinsam feiern mit Jogis Jungs

Das Brauhaus Eutin lädt Fußballfans zum Public Viewing ein. Im Eutiner Brauhaus am Markt 11 hat es schon lange Tradition, gemeinsam mit anderen Fußballfans den deutschen Kickern die Daumen zu drücken. Bereits seit dem Jahr 2000 wird alle zwei Jahre bei Welt- und Europameisterschaften in Schwarz-Rot-Gold mitgefiebert. Für das Gemeinschaftserlebnis wird das Gasthaus entsprechend dekoriert, damit das richtige Feeling aufkommt und man die Atmosphäre spüren kann. Vor allem seit der Heim-WM

Ein stimmungsvolles „Best of“ zum Jubiläum

Die „10. Malenter Folknight“ im Kurpark bietet erstmals Programm an zwei Tagen. Aus eins mach zwei: Zum zehnten Jubiläum gibt’s die „Malenter Folknight“ erstmals als zweitägige Veranstaltung: Zusammen mit dem Tourismus-Service Malente lädt der Eutiner Whiskybotschafter Volker Mc Rätzke am Freitag und Sonnabend, 24. und 25. Juni, jeweils von 17 bis 23 Uhr zur großen Sause in den Kurpark ein. Neu ist allerdings auch, dass Eintritt erhoben wird.Initiator und Programmchef Volker Mc

„Es klingt in Schloss und Garten“

Serie: Ensembles der Kreismusikschule Ostholstein im Porträt. Heute dreht sich alles ums Gitarrenorchester. Die Kreismusikschule Ostholstein ist mit 1100 Schülern, 46 Dozenten und 50 Kursangeboten – vom Musikgarten bis zur Big Band – eine der größten kulturellen Bildungseinrichtungen der Region. Im Vorfeld des Kreismusikschultages am Sonnabend, 18. Juni, in Eutin stellt der Wochenspiegel einige Musikgruppen vor. Das über 30-köpfige Gitarrenorchester unter Leitung von Andreas Schumann

„Unser Malente 2030“ geht online

Malenter Zukunftsprozess nimmt langsam Fahrt auf. Unter dem Motto „Unser Malente 2030“ macht sich die Gemeinde auf den Weg, Malente in einem breit ausgerichteten und ergebnisoffenen Prozess bis ins Jahr 2030 weiterzudenken. „Nach dem eher zögerlichen bundesweiten Start des Modellvorhabens ,Potenziale von Kleinstädten in peripheren Lagen‘, für das Malente als einzige norddeutsche Kommune ausgewählt worden ist, nimmt der Zukunftsprozess nun Fahrt auf“, erklärt Bürgermeister Michael

Bei der Querflöte ist Technik gefragt

Serie: Ensembles der Kreismusikschule Ostholstein im Porträt. Heute dreht sich alles ums Flötenensemble „Querbeet“. Die Kreismusikschule Ostholstein ist mit 1100 Schülern, 46 Dozenten und 50 Kursangeboten – vom Musikgarten bis zur Big Band – eine der größten kulturellen Bildungseinrichtungen der Region. Im Vorfeld des Kreismusikschultages am 18. Juni in Eutin stellt der Wochenspiegel einige Musikgruppen vor. Das Flötenensemble „Querbeet“ fiebert einem ganz besonderen Auftritt

„Get together“ in der Twiete

Aktionstag am Mittwoch, 8. Juni: Die Königstraßenpassage in Eutin macht auf sich aufmerksam. Sie ist mehr als nur ein Durchgang vom Stadtgrabenparkplatz zum Markt: In der Königstraßenpassage in Eutin sind acht Fachgeschäfte zu finden, und jedes für sich hat etwas Besonderes zu bieten. „Wir möchten unsere Passage mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rücken und planen deshalb verschiedene Aktivitäten“, erzählt Anina Zellier-Haufe, Büroleiterin des TUI ReiseCenters. Den Auftakt

Wahl

Unabhängige Kandidaten punkten in Malente

Tanja Rönck und Christian Witt entscheiden Bürgermeisterwahl am 19. Juni in der Stichwahl unter sich. Wer neuer Bürgermeister der Gemeinde Malente wird, entscheidet sich erst in einer Stichwahl am 19. Juni. Im ersten Wahlgang am vergangenen Sonntag ist die parteilose Kandidatin Tanja Rönck (unterstützt von Freien Wählern und Grünen) aber nur knapp an der absoluten Mehrheit vorbeigeschrammt. Mit 48,4 Prozent (2301 Stimmen) errang sie mehr als doppelt so viele Stimmen wie der

Benefiz-Dinner in Weiß

Paris hat es, Hamburg hat es – und jetzt kommt das „Dîner en blanc“ – das weiße Dinner – auch in die Rosenstadt: Am Sonnabend, 9. Juli, organisiert der Rotary Club Eutin das besondere Picknick-Event als Benefizveranstaltung zugunsten der Eutiner Tafel auf dem Marktplatz. „Wir stellen 40 festlich in Weiß eingedeckte Tische bereit und verkaufen Getränke. Das Essen bringen die Gäste selber mit oder nutzen das Angebot der umliegenden Gastronomie“, erläutert Rotary-Präsident

Ein „weiblicher Freischütz“ auf der Festspielbühne

Hochbetrieb bei der Sommeroper – Programm für 2017 steht auch schon. Seit Montag wird auf der Opernbühne im Eutiner Schlossgarten geprobt – der „Freischütz“ wird am 24. Juni um 20 Uhr die 66. Spielzeit eröffnen. Ein echter Eutiner Klassiker also, den man so aber noch nicht gehört hat. Nicht nur die Inszenierung durch Intendantin Dominique Caron weckt Erwartungen, auch dass erstmals Regie, Dramaturgie und Dirigat in weiblichen Händen liegen, darf besonders erwähnt werden: „Es