Der zukünftige Bürgermeister legt Amtseid ab

Dr. Uwe Brinkmann tritt am 1. August die Nachfolger von Gerd Schuberth an. Für ihn gab es viel anerkennende Worte. Dr. Uwe Brinkmann ist in der letzten Sitzung der Bad Schwartauer Stadtvertreter vor der Sommerpause als zukünftiger Bürgermeister der Stadt Bad Schwartau ernannt und vereidigt worden. Am 1. August tritt der 38-Jährige die Nachfolge von Gerd Schuberth (CDU) an, der sich nach 14 Jahren im Amt nicht zur Wiederwahl gestellt hatte. Die Sitzung begann mit den guten Wünschen für den

Karen Behrendt-Voigt zeigt ihre neuen Bilder

Neue Ausstellung im Rathaus der Stadt Bad Schwartau: Vom 6. Juli bis 5. September sind dort unter dem Titel „ Farbträume“ Bilder von Karen Behrendt-Voigt zu sehen. „Es werden abstrakte, farbintensive Acrylbilder in Techniken vorgestellt, die bisher von mir noch nicht gezeigt wurden“, verspricht die Künstlerin. Die Vernissage ist am Mittwoch, 6. Juli, um 19 Uhr.Als die Künstlerin, die 1949 in Lunden/ Dithmarschen geboren wurde und seit vielen Jahren in Neustadt/Holstein lebt, die

Senioren, Kultur, Kinder und Flüchtlinge

Der Ausschuss für Jugend, Sport, Soziales, Schule und Kultur hatte auf seiner Sitzung in der vergangenen Woche alle Bereiche auf der Tagesordnung. Der Lotsendienst ist ein Erfolgsmodell, wie Gaby Loyall bei der Vorstellung ihres Tätigkeitsberichtes erklärte. Sie ist seit sechs Jahren im Lotsendienst tätig, der als unabhängige Beratungsstelle für Senioren und ihre Familienangehörigen in allen Bereichen berät. Im vergangenen Jahr konnte sie 255 Beratungen durchführen, im Jahr zuvor waren

CDU Stockelsdorf startet „Terrassen-Gespräche“

Auftaktveranstaltung am 8. Juli auf der Terrasse des Herrenhauses. Noch sind sie leer, die beiden Sessel auf der Terrasse des Herrenhauses. Das soll sich ändern: Die CDU Stockelsdorf startet mit einer neuen Veranstaltungsreihe, dem Stockelsdorfer „Terrassen-Gespräch“. Die erste Veranstaltung findet am Freitag, 8. Juli, um 18 Uhr auf der Terrasse des Herrenhauses statt. Erster Gast dieser neuen Veranstaltungsreihe ist Daniel Günther, Fraktionsvorsitzender und Oppositionsführer im Kieler

Neuer Befähigungskurs zur Trauerbegleitung

Der Verein Kinder auf Schmetterlingsflügeln veranstaltet auch in diesem Jahr wieder einen Befähigungskurs für Trauerbegleiter. Der Kurs bereitet ehrenamtliche Helfer auf ihre Tätigkeit als Trauerbegleiter für betroffene Kinder und deren Familien vor. Dazu gehört neben Themen wie der Trauer bei Kindern auch die Selbstfürsorge bei dieser Tätigkeit.Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat. Die Kursgebühr von 150 Euro wird nach sechsmonatiger aktiver Mitarbeit

Sommerkonzert: „Festlicher Barock“

Ein Sommerkonzert mit dem Titel „Festlicher Barock“ wird am Sonntag, 10. Juli, ab 17 Uhr in der Neuapostolischen Kirche, Anton-Baumann-Straße 3, erklingen. Das Duo Vimaris, bestehend aus Mirjam und Wieland Meinhold, widmet sich zunächst Musik von Georg Philipp Telemann (1681-1767). Zu hören sind zu Beginn neben den Blockflöten (in Sopran- und Altlage) auch die Sopranstimme, begleitet von der Orgel. Im zweiten Teil werden Charme und Eleganz der französichen Romantik dominieren. Das Duo

Helios klärt über Umgang mit Antibiotika auf

Ab sofort können Besucher auf der Helios- Website an Onlineschulungen zum richtigen Umgang mit Antibiotika teilnehmen. Grundlage für die Initiative ist das diesjährige Wissensziel der Helios Kliniken Gruppe, im Jahr 2016 alle Mitarbeiter im korrekten und bewussten Umgang mit Antibiotika zu schulen. Nun stehen die Onlineseminare für alle frei nutzbar im Internet. Je nach Vorkenntnissen können die Teilnehmer zwischen verschiedenen Versionen wählen. So profitieren medizinische Laien ebenso

Sereetz: Protest gegen Kiesabbau

Unterschriftenliste übergeben – Bürgermeister verspricht „gescheite Planung“. Der Bürgerprotest gegen den möglichen Kiesabbau in Sereetz geht weiter. Am vergangenen Montag überreichte Marianne Busch stellvertretend für die Anwohner der Schulstraße eine Liste mit knapp 60 Unterschriften an Bürgermeister Thomas Keller. Die Unterzeichner wehren sich damit gegen einen möglichen Kiesabbau in den „Ratekauer Kiefern“. Dieses Waldgebiet liegt beidseitig der Alten Travemünder

Der City-Umbau ist im Zeitplan

Die Baufirma weist die Vorfürfe, die Wurzeln der Platanen zerstört zu haben, zurück. Bad Schwartau. „Alles voll im Zeitplan“ lautet der Zwischenstand von Bauverwaltung, Städtischen Betrieben und den beteiligten Baufirmen in Sachen Neugestaltung der Bad Schwartauer Fußgängerzone. Vorwürfe aus Teilen der Politik, das Wurzelwerk der Platanen wurde erst durch die Arbeiten beschädigt, wurden zurückgewiesen.In der Fußgängerzone zwischen Zentralparkplatz und Europaplatz ist die

Fahrt nach Czaplinek

Die Stadt Bad Schwartau hat von Donnerstag bis Sonntag, 1. bis 4. September, eine Fahrt für Bad Schwartauer in die Partnerstadt Czaplinek organisiert. Die Fahrt beinhaltet die Busfahrt nach Czaplinek mit den Übernachtungen und Verpflegung, den Besuch des dortigen Heimatmuseums und der heiligen Dreifaltigkeitskirche, den Besuch einer Imkerei, die Besichtigungen der Burg Drahim und des Schlosses in Siemczyno und eine Reise nach Neustettin (Schifffahrt). Der Reisepreis beträgt 210 Euro pro