Hilfe für die Integration von Flüchtlingen beschlossen

Ab Oktober unterstützen die Lebenshilfe Ostholstein und der Kinderschutzbund Ostholstein den ehrenamtlichen Willkommensausschuss. In der sich an die Sportlerehrung anschließenden Sitzung des JSSSK ging es unter anderem um eine Zuschusserhöhung für den Verein Feste Grundschulzeiten, die Festlegung eines Status der FairTrade-Gruppe, die Aufnahme und Integration der Flüchtlinge, die Zukunft des Stockelsdorfer Seniorenclubs (SSC) und den Abschluss eines Kooperationsvertrages zur Betreuung und

Augenklappe auf und los

Großes gemeinsames Piratenfest der drei Kindertagesstätten Mittenmang, Am Papenmoor und Langenfelde. Am vergangenen Sonnabend ist das Außengelände der Kindertagesstätte Mittenmang von Piraten „geentert“ worden und verwandelte sich in eine wahre Piraten-Hochburg. Die Kindergartenkinder der Lebenshilfe Ostholstein feierten mit ihren Erzieherinnen, Geschwisterkindern, Eltern und Freunden bei herrlichem Wetter ein buntes Piratenfest mit jeder Menge Spiel und Spaß.Alle Kinder, aber auch

Gesundes Frühstück in der Schule

Seit fünf Jahren bereiten Ehrenamtliche den Schülern der Achim-Bröger-Schule in Sereetz an zwei Tagen in der Woche leckere Brötchen und gesunde Snacks. Seit fünf Jahren treffen sich Gisela Maack, die erste Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Sereetz und ihre Stellvertreterin Monika Humberg mit Nicole Thomas immer dienstags und freitags um 8 Uhr in der Achim-Bröger-Schule in Sereetz, um gemeinsam 100 Brötchenhälften für die Grundschüler zu schmieren. Außerdem schneiden sie Obst und

Einfach mal Danke sagen

Es war Stockelsdorfs Bürgermeisterin Brigitte Rahlf-Behrmann ein wichtiges Anliegen: „Wir möchten den ehrenamtlichen Flüchtlingsbetreuern und Sprachpaten Dankeschön sagen“, erklärte sie anlässlich eines Grillfestes, zu der die Verwaltungschefin die 72 ehrenamtlichen Helfer eingeladen hatte. Rund 40 waren der Einladung in das Restaurant Herrenhaus gefolgt. Viele von ihnen sind bereits seit über einem Jahr in der Integrationsarbeit tätig. „Betreuung ist so ein kleines Wort, aber Sie

Schwartauer Werke sind „Partner der Feuerwehr“

Das Unternehmen ist das erste in der Stadt, das diese Auszeichnung erhält. Die Schwartauer Werke können sich jetzt als erstes Unternehmen in der Stadt „Partner der Feuerwehr“ nennen. Das entsprechende Förderschild überreichte Michael Hasselmann, stellvertretender Kreiswehrführer, an Geschäftsführer Sebastian Schaeffer.„Das Förderschild ,Partner der Feuerwehr’ soll etwas Besonderes sein“, sagte Hasselmann bei der Übergabe, an der auch der stellvertretende Gemeindewehrführer

Neue Homepage der Gemeinde Stockelsdorf vorgestellt

Nach zehn Jahren haben sich die Anforderungen geändert – Fotowettbewerb für die Startseite ausgelobt. Die jetzige Homepage der Gemeinde Stockelsdorf ist schon zehn Jahre alt, der Relaunch wurde 2007 freigeschaltet. „In den letzten Jahren hat sich viel getan und deshalb haben wir uns entschlossen, die Seite optisch und technisch anzupassen“, erläuterte Verwaltungsmitarbeiter Nils Büker auf der jüngsten Hauptausschusssitzung.Anschließend stellte Büker den Designentwurf den

Eine neue Rektorin in Sereetz

Wiebke Raub-Mennerich lebt ihren Kindheitstraum und setzt auf den Wohlfühlfaktor. Zwei Jahre lang war die Stelle unbesetzt, nun hat die Achim-Bröger-Schule mit Wiebke Raub-Mennerich endlich wieder eine Rektorin. Nach zwölf Jahren an einer Grundschule in Schönböcken suchte die begeisterte Seglerin eine neue Herausforderung. Schon nach den ersten Wochen steht für sie fest, dass die Entscheidung für Sereetz richtig war: „Ich fühle mich hier unwahrscheinlich wohl und bin von allen Seiten

Achter Curauer Herbstmarkt

Das diesjährige Erntedankfest findet am Sonntag, 2. Oktober, statt. Die Erntekrone für die Kirche in Curau wurde in diesem Jahr in Arfrade angefertigt und bereits übergeben. Am Erntedanktag wird sie dann um 10 Uhr feierlich im Gottesdienst in der Kirche angehoben. Im Anschluss findet der 8. Curauer Herbstmarkt statt. Der junge Kulturverein Cultura Curau und die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Curau mit der Familie Herrmann laden recht herzlich ein, diesen beliebten und inzwischen zur Tradition

Gospelkonzert mit „tonART“

Der gemischte Chor „tonART“ aus Schwabenheim und Saulheim (beides Rheinland-Pfalz) wird am Freitag, 30. September, um 19 Uhr in der Stockelsdorfer Kirche ein Konzert geben. In dieser Zusammensetzung gibt es „tonART“ seit 20 Jahren. Seit 2007 hat Monika Merz die musikalische Leitung inne. Der Chor trägt den Titel „Meisterchor“ und hat an vielen nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen. Das Repertoire des Chores ist bunt gemischt, es reicht von der Renaissance bis zur