Jubiläumskonzert in der Feldsteinkirche

Der Gemeinnützige Förderverein der Freunde der Ratekauer Kirche feiert dieses Jahr das 30-jährige Bestehen. Am Freitag, 20. Mai, wird um 19.30 Uhr als Jubiläumskonzert das Oratorium für großen Chor, Mezzosopran und Instrumentalensemble „Canto General“ von Mikis Theodorakis aufgeführt. Teilnehmende Künstler sind der Kammerchor der Musikschule der Gemeinnützigen Lübeck, der Spanische Kammerchor Lübeck und Studierende der Musikhochschule Lübeck unter der Leitung der Organistin Olga

Sprache ist der Schlüssel zur Welt

Kindertagesstätte St. Martin Cleverbrück erhält finanzielle Förderung vom Bund. Kommunikation heißt das Zauberwort der zwischenmenschlichen Verständigung. Doch immer mehr mangelnde Sprachkompetenz steht für weniger Bildungschancen im Laufe eines Lebens. Um dem entgegen zu wirken unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vom Beginn des Jahres bis 2019 die sprachliche Bildung in Kitas. „Dabei werden bei weitem nicht nur Flüchtlingskinder sprachlich

DRK-Stockelsdorf bittet um Blutspenden

Turnusmäßig bietet der DRK-Ortsverein Stockelsdorf Termine zum Blutspenden an. Am Dienstag nach Pfingsten, 17. Mai, ist es wieder so weit: In der Zeit von 15 bis 19 Uhr können Blutspender im Gemeindehaus, Ahrensböker Straße 5, diesen wertvollen Saft spenden.Wie wichtig das Engagement von Blutspendern ist, macht der Monat Mai deutlich. Gerade dieser Monat lädt mit mehreren Feiertagen dazu ein, sich beispielsweise während der Pfingstferien oder an durch sogenannte ‚Brückentage‘

Mit den Kindern auf der Harley durch das Death Valley

Der Weg ist das Ziel“ — so könnte man die Reise beschreiben, die Ulrich Findeisen mit seinen vier Kindern im Rahmen einer geführten Motorradreise gemacht hat. Er berichtet am Mittwoch, 11. Mai, im Museum der Stadt Bad Schwartau unter Zuhilfenahme eindrucksvoller Fotos, was die Gruppe auf dem Weg von Los Angeles durch das Death Valley nach Las Vegas, durch das Valley of Fire, auf der legendären Route 66 im wahrsten Sinne des Wortes „erfahren“ hat. Der Eintritt ist frei, aber

SPD-Kandidat holt klare Mehrheit

Dr. Uwe Brinkmann bekam 67,7 Prozent der Stimmen, Ellen Brümmer 32, 3 — Wahlbeteiligung sank auf 39,4 Prozent. Er kam, sah und siegte: Dr. Uwe Brinkmann heißt der deutliche Gewinner der Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Bad Schwartau. Mit fast 68 Prozent (4620 Stimmen) lag er klar vor CDU-Bewerberin Ellen Brümmer mit 32,3 Prozent (2209 Stimmen). Die Wahlbeteiligung lag nur noch bei 39, 4 Prozent. Vor zwei Wochen waren es noch 47,6 Prozent. Wahlberechtigt waren fast 17500 Bad

Energiesparmobil macht in Stockelsdorf Station

Wertvolle Tipps zum Dämmen und Heizen, aber auch zum Stromsparen im privaten Haushalt: Das bietet das lilafarbene Energiesparmobil Schleswig-Holstein des Energie-Ausstellungszentrums SHeff-Z in Neumünster. Auf Initiative der Gemeinde Stockelsdorf und der Gemeindewerke Stockelsdorf macht das Energiesparmobil zur Ergebnispräsentation des Klimaschutzkonzeptes am Donnerstag, 12. Mai , am Rathaus Station. Interessierte können sich zwischen 9 und 18 Uhr von Mitarbeitern des SHeff-Z und der

Blaue Kreuze für Lübeck

Ratekauer Beltretter auf dem Lübecker Rathausmarkt. Gut 10000 blaue Kreuze sind in der Region schon an Hauswänden und in Vorgärten zu sehen. Sie sind zum Symbol der „Beltretter“ geworden, die sich gegen den geplanten Tunnel von der Insel Fehmarn bis zum dänischen Festland wenden. Selbst vor dem Ratekauer Rathaus steht ein Exemplar. Am Sonnabend waren die blauen Kreuze auch auf dem Lübecker Rathausmarkt zu sehen. Auf Einladung der Lübecker Grünen hatten Bürgerinitiativen, die sich

Bildungsministerin besucht ESG

Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule ist Modellschule für digitales Lernen. Bad Schwartau. In den Klassenräumen der ESG wird ein Tafeldienst nicht mehr benötigt. Anstelle der altbekannten Schultafeln gibt es in jedem Klassenraum seit kurzem Whiteboards und Beamer. Für das digitale Lernen werden zudem zwei Medienkoffer an der Schule genutzt, die mit iPades und der notwendigen Technik ausgerüstet sind. Bei einem Besuch von Bildungsministerin Britta Ernst präsentierten Lehrer und Schüler

Ein Motorrad zur Neueröffnung

Große Verlosungs-Aktion der Famila-Häuser. Gewinner kommt aus Eckhorst. Von überall her hörte Famila Warenhausleiter Oliver Wehr nur positive Reaktionen. „Sehr gut geworden, top“, erklärt ein Autofahrer, der auf dem Parkplatz noch einmal kurz angehalten hat, durch die heruntergekurbelte Beifahrerscheibe und reckt den Daumen nach oben. „So geht das schon den ganzen Tag“, freut sich Wehr. Im neu gestalteten und erweiterten Supermarkt brummt es wie in einem Bienenstock. Alle Kassen

Kaltenhof: Bewegung in Sachen Bahnübergang

Stand der Verhandlung wurde jetzt im Ausschuss vorgestellt. Welche Folgen durch die Hinterlandanbindung für die feste Fehmarnbeltquerung entstehen, wird in Bad Schwartau am Bahnübergang an der Kaltenhöfer Straße deutlich. Gegenwärtig sind auf der Strecke 128 Züge unterwegs, nach der Schienenanbindung werden es 258 sein. Die Güterzüge werden bis zu 835 Meter lang sein. Die Streckengeschwindigkeit wird sich von 120 auf 160 km/h erhöhen. Diese Zahlen stellte Bernhard Schmidt vom Bauamt der