Tag der offenen Tür im Hort Villa Kunterbunt

Der Hort Villa Kunterbunt öffnet am kommenden Mittwoch, 9. November, seine Pforten für alle, die ihn kennenlernen wollen oder schon kennen. Von 15.30 bis 18 Uhr gibt es in der Ahrensböker Straße 78 in Stockelsdorf selbst gebackene Waffeln, Getränke und natürlich aktuelle Informationen zum Thema „Betreuung im Hort in Stockelsdorf“. Solange die Großen sich informieren, können die Kleinen Naturwissenschaften zum Anfassen und Mitmachen erleben. In Kooperation mit der Fachhochschule

Apfelsaftpressen an der Asklepios Klinik

Am Mittwoch, 9. November, wird in der Asklepios Klinik Am Kurpark Bad Schwartau der Apfel im Mittelpunkt stehen. Die Aktion wird vom Gesundheitszirkel der Klinik organisiert. In Zusammenarbeit mit „SaftMobile“ werden alle in den vergangenen Tagen gesammelten Äpfel verarbeitet und kommen so als nährstoffreiche und flüssige Köstlichkeit den Patienten und Mitarbeitern zu Gute. Aber auch alle Anwohner und Interessierte sollen nicht zu kurz kommen und sind eingeladen, von 13 bis 15 Uhr ihre

Ärger wegen Lärmbelästigung

Anwohner der Bergstraße und der Kolberger Straße fordern Bodenwellen zur Temporeduzierung. Die Kolberger und die Bergstraße wurden von der Gemeinde Stockelsdorf runderneuert und haben dabei ein Pflaster anstelle der von den Anwohnern gewünschten Asphaltdecke bekommen. Seitdem klagen sie über eine erhöhte Lärmbelästigung durch den Straßenverkehr. „Wir können nicht mal bei geöffnetem Fenster schlafen“, schimpft Birger Oloff aus der Kolberger Straße. Und Klaus Bieber aus der

Behindertenbeauftragter tritt zurück

Rainer Jürgens, der das Ehrenamt in Bad Schwartau seit März 2015 innehatte, kritisiert die mangelnde Unterstützung von Verwaltung und Politik. „Ich bin nicht der Typ, der etwas anfängt, um es vorzeitig wieder aufzugeben“, sagt Rainer Jürgens. Doch der Beauftragte für Menschen mit Behinderungen der Stadt Bad Schwartau hat sich entschlossen, von seinem Ehrenamt zum 31. Dezember zurückzutreten. „Ich habe lange mit mir gerungen“, sagt Jürgens. Ein Grund für seinen Entschluss sei

Der Bürgermeister greift zum Hochdruckreiniger

Uwe Brinkmann gibt den Startschuss für die Reinigung der stadteigenen Hinweisschilder in Bad Schwartau. Bad Schwartau. Es ist die Einlösung eines Wahlkampfversprechens: „SOS – Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit“ war ein Slogan des Kandidaten Uwe Brinkmann. Als Bürgermeister stieg er nun in einen weißen Schutzanzug und griff zum Hochdruckreiniger, um die blauen stadteigenen Hinweisschilder an der Ecke Bahnhofsstraße, die den Besuchern beispielsweise den Weg zum Rathaus oder Museum

Ausstellung Farbenspiel der VHS-Malkurse

Mit einer Vernissage wurde am vergangenem Freitag im Foyer des Sitzungssaales im Rathaus, Ahrensböker Straße 7, die Ausstellung „Farbenspiel“ der Malkurse der VHS Stockelsdorf eröffnet. Bis zum 15. Dezember werden hier Bilder von den Kursteilnehmern der drei Malkurse einem breiten Publikum vorgestellt. Die drei Dozenten Cornelia Engel, Marion Gronowsky und Volker Jacken bieten verschiedene Kurse bei der VHS Stockelsdorf an. Es werden, Acryl-, Öl-, Aquarell-, Mal- und Zeichentechniken

Kandidatenvorstellung zur Kirchenwahl

Am 27. November wählen die Mitglieder der Nordkirche neue Kirchengemeinderäte. Die Gemeindemitglieder der Kirchengemeinden haben am 1. Advent die Wahl. Dann wird nach acht Jahren der Kirchengemeinderat neu gewählt. In der Stockelsdorfer Kirchengemeinde findet dazu an zwei Terminen die Vorstellung der Kandidaten statt. Der erste Termin ist eine Gemeindeversammlung am Sonntag, 6. November, im Anschluss an den Gottesdienst, der um 10 Uhr in der Kirche beginnt. Ein weiterer Termin findet am

Unterstützung für das KoKi

Der Rotary-Club Lübecker Bucht spendet 500 Euro für Bad Schwartauer Einrichtung. Der Hilfsfonds des Rotary-Clubs Lübecker Bucht aus Timmendorfer Strand spendet dem Kommunalen Kino Bad Schwartau 500 Euro. Er würdigt und fördert damit das Bemühen des Kommunalen Kinos um die Pflege der Filmkultur. Dr. Hans-Eckhard Tribess und Dieter Herold übergaben den Betrag an Jörn Krause und Michael Schopenhauer, Vorstandsmitglieder des KoKi.Zwischen dem Rotary-Club und dem Kommunalen Kino bestehen

Neue Abteilungsleitung FGS gesucht

Rund 460 Mitglieder hat die Abteilung Fitness-Gesundheit-Senioren, kurz FGS, des ATSV Stockelsdorf. Sie nehmen an der Männer- oder der Seniorengymnastik teil, besuchen die Rückenschule oder die Rückbildungsgymnastik mit ihren kleinen Babies und nehmen an verschiedenen Fitnessangeboten teil. Eigentlich läuft alles, doch der Eindruck täuscht. „Wir suchen händeringend eine neue Abteilungsleitung“, so der Hilferuf von Frank Böttcher. „Weil viele aus beruflichen Gründen nicht so viel

Hobby- Kunsthandwerkermarkt

Zum zweiten Hobby-Kunsthandwerkermarkt lädt der Sarkwitzer Dorfvorstand für Sonntag, 6. November, von 11 bis 16 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus, Pansdorfer Straße, ein. An 14 Ständen präsentieren sich regionale Kunsthandwerker mit ihren Waren. Unter anderem sind die Ratekauer Näh- und Strickgruppe sowie die Sarkwitzer Hobbymalerin Brigitte Rübesamen mit Kreidezeichnungen und Herbstkränzen dabei. Ein Glasschleifer stellt sein Handwerk vor und hilft den Besuchern, Glas selbst zu schleifen.