Bad Schwartau: Golfer unterstützen Förderverein

Spende für die Palliativstation im Agnes Karll Krankenhaus in Bad Schwartau vom traditionellen Timmendorfer Golf-Charity-Turnier.

Spendenübergabe für die Palliativstation

Mit einem Geschenk für die Palliativstation im Agnes Karll Krankenhaus in Bad Schwartau kamen Teilnehmer des traditionellen Timmendorfer Golf-Charity-Turniers der Sternenkette nach Bad Schwartau: Sie übergaben einen Scheck über 1000 Euro an die Vorsitzende des Fördervereins wohnortnahe Palliativversorgung Bad Schwartau, Ellen Brümmer.
Regelmäßig spielen in Timmendorfer Strand und anderorts Golferinnen und Golfer, die nach dem Spiel in einer Spardose Geld sammeln. Den krönenden Saisonabschluss bildet das Golf-Charity-Turnier.

„Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende. Mit diesen Geldern haben wir die Möglichkeit, besondere Projekte zu finanzieren, die sowohl Patientinnen und Patienten als auch den Angehörigen zu Gute kommen“, dankte Ellen Brümmerden Spendern. So konnte die Station beispielsweise mit speziellen Pflegerollstühlen ausgestattet werden, die die Pflege erleichtern und dadurch mehr Zeit für die Betreuung geben. Als Angebot zur Unterstützung von Angehörigen öffnet nach langer, pandemiebedingter Unterbrechung das Trauercafé des Fördervereins wieder regelmäßig jeden ersten Donnerstag im Monat im Gemeindehaus der Christuskirche in Bad Schwartau und lädt kostenfrei zu Kaffee und Kuchen ein.

Scheckübergabe mit Sebastian und Britta Kirsch, Dirk Burschberg (2. v. r, Schatzmeister des Fördervereins), Daniel Offermann (2- v. l.) und Ellen Brümmer (l.). Foto: hfr

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert