A20: Sperrung der Anschlussstelle Groß Sarau

Reparatur der Asphaltschäden auf der A20: Sperrung der Anschlussstelle Groß Sarau der Richtungsfahrbahn West

Reparatur der Asphaltschäden: Sperrung der Anschlussstelle Groß Sarau der Richtungsfahrbahn West

Seit dem 9. Januar laufen die Reparaturarbeiten auf der A20 zwischen den Anschlussstellen Lübeck-Genin und der Landesgrenze Schleswig-Holstein / Mecklenburg-Vorpommern.

Im Fortschreiten dieser Arbeiten muss daher am Donnerstag, 12. Januar, die AS Groß Sarau (3) der Richtungsfahrbahn West / Lübeck für den Verkehr gesperrt werden. Die Sperrung wird ab 9 bis voraussichtlich 18 Uhr bestehen.

Ein Zu- und Ausfahren während der Arbeiten ist nicht möglich. Verkehrsteilnehmende werden gebeten über die Anschlussstelle Lübeck-Süd auszuweichen.

Da die Arbeiten stark witterungsabhängig sind kann es kurzfristig zu Verschiebungen kommen.

Foto: Pixabay

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert