„Strand in Sicht“: Timmendorfer Kunstwettbewerb für jedermann

Malen und gewinnen: Bereits zum neunten Mal in Folge veranstaltet die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT) GmbH einen Kunstwettbewerb für jedermann. Das Motto im Jahr 2023 lautet „Strand in Sicht“.

Aktion für Profis und Freizeitmaler

Mitmachen können sowohl professionelle Künstler als auch Hobbyisten sowie Kinder und Jugendliche. Den Ideen und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. „So können die kleinen und großen Künstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre individuelle Vorstellung von ,Strand in Sicht‘ auf die Leinwand bringen“, betont Lale Schoenberg, Auszubildende der TSNT und Projektverantwortliche des Kunstwettbewerbs 2023. Die Teilnehmer dürfen nur ein Bild einreichen und müssen darauf achten, das Format von circa 80×60 Zentimetern im Querformat einzuhalten. Alle Farben, Arten und Techniken der Malerei sind erlaubt. In insgesamt sechs Kategorien werden Preisgelder vergeben.

Kinderjury entscheidet über U18-Gewinner

Über die Preisvergabe an die Erstplatzierten aus den drei Altersklassen der Kategorie „Kinder und Jugendliche“ entscheidet eine Kinderjury. Kinder, die Lust haben, hier Mitglied zu werden, dürfen sich per Mail an kreativ@timmendorfer-strand.de melden. Auch ein Online-Voting soll wieder möglich sein. Die jeweils neun besten Kunstwerke werden großformatig im Strandpark ausgestellt.

Kunstwerke kann man ab sofort einreichen

Ab sofort und bis zum 31. Mai können die Kunstwerke bei der Tourist-Information, Timmendorfer Platz 10 in 23669 Timmendorfer Strand abgegeben werden.

Pressemitteilung TSNT GmbH

TSNT-Azubi Lale Schoenberg lädt zum Mitmachen ein. Sie ist Projektverantwortliche des Kunstwettbewerbs 2023. (Foto: TSNT GmbH)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert