Dicker Scheck für UNICEF: Benefiz-Gala bringt 15 000 Euro ein

Einmal mehr strömten besondere Gäste aus Politik, Musik- oder auch der Schaulspielbranche zusammen. Am 7. Dezember galt es erneut, im Rahmen der Timmendorfer UNICEF-Gala „Unterhaltung am Meer“ Spenden zu sammeln. Rotraud Schwarz als Initiatorin des prominent besetzten Benefizabends zeigte sich überwältigt und berührt über die Resonanz. Unter anderem war Ministerpräsident Daniel Günther dabei.

Versteigerung eines Bildes von Udo Lindenberg

„Seit Jahren engagiere ich mich mit Herz und Verstand für UNICEF. Spenden für Kindern in Not zu sammeln, ist in der momentanen Zeit ganz, ganz besonders wichtig. Ich freue mich sehr, dass durch die Versteigerung eines Bildes von Udo Lindenberg, der großzügigen Spende der Aktivgruppe Timmendorfer Strand und vielen kleinen Summen die gigantische Summe von über 15 000 Euro zusammengekommen ist!“, sagte die Veranstalterin, die erst vor wenigen Tagen ihren 75. Geburtstag feierte. Dieser Erfolg sei ein großer Antrieb für sie, weiterzumachen.

Veranstaltungsreihe läuft bereits seit 2006

Die außergewöhnliche Veranstaltungsreihe „Unterhaltung am Meer“ hatte Rotraud Schwarz 2006 mit ihrer Agentur Strand-Promotions ins Leben gerufen. Mit der diesjährigen Summe dürften es nun schon über 100 000 Euro sein, die durch das Event mit hoher Promi-Dichte für UNICEF und seine Projekte für Kinder im Laufe dieser Zeit zusammengekommen sind.

Volker Graap

Ein Höhepunkt des Benefizabends, bei dem auch Ministerpräsident Daniel Günther (links) zu Gast war, war die Versteigerung eines Kunstwerkes von Udo Lindenberg. (Foto oben: hfr)

Rotraud Schwarz, die Veranstalterin des UNICEF-Talks, feierte erst kürzlich ihren 75. Geburtstag. (Foto: TSNT GmbH)
Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert