Lübeck: Fahrraddieb ertappt, wem gehört das Fahrrad?

Lübeck-Innenstadt: Fahrraddieb ertappt: Am Donnerstag, 8. Dezember trug ein 19-jähriger Lübecker ein schwarzes Fahrrad durch die Innenstadt.

Lübeck-Innenstadt: Fahrraddieb ertappt

Am Donnerstag, 8. Dezember trug ein 19-jähriger Lübecker ein schwarzes Fahrrad durch die Innenstadt. Eine aufmerksame Passantin informierte die Polizei, die eine Streifenwagenbesatzung entsandte. Diese mussten dem Lübecker das Fahrrad wieder abnehmen, denn es gehörte ihm nicht.

Gegen 19:30 beobachtete eine 40-Jährige Lübeckerin einen jungen Mann, der mit einem geschulterten Mountainbike durch die Dr.-Julius-Leber-Straße ging. Sie erkannte auch den Grund: ein Schloss am Hinterrad verhinderte die Drehbewegung des Rades. Als sie sah, wie der 19-Jährige ein Haus betrat, informierte sie die Polizei. Die Beamten des 1. Polizeireviers konnten, nach kurzen Ermittlungen in dem Haus, den mutmaßlichen Täter antreffen. Er gab zu, dass das schwarze Mountainbike der Marke Focus nicht ihm gehörte. Die Polizisten stellten das Fahrrad sicher.

Eine Anzeige über einen möglichen Diebstahl dieses Fahrrades liegt der Polizei bislang nicht vor.

Der rechtmäßige Eigentümer wird daher gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier unter der Rufnummer 0451-1316145 oder per E-Mail Luebeck.PRev01@polizei.landsh.de in Verbindung zu setzen.

Den jungen Lübecker erwartet nun eine Anzeige wegen des Verdachts des Diebstahls.

Pressemitteilung Polizei

Foto: Polizei

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert