„HomeTown-Konzert“ für die ganze Familie im Malenter Kursaal

„There’s a light“ lautet das Motto des diesjährigen „HomeTown-Konzerts“ am Sonntag, 20. November, um 15 Uhr im Malenter Kursaal. Die Veranstaltung für die ganze Familie will gerade in Krisenzeiten mit der Kraft der Musik die Herzen von Groß und Klein erwärmen.

Mit dabei sind Preisträger-Solisten des Jungen Podiums

Durch den Nachmittag führt Sopranistin und Gesangslehrerin Eva Monar. Begleitet wird sie von fünf Musikern des Akademie-Club-Ensembles. Diese verwandeln mit Mandoline, Klavier, Flöte und Geige alte Musik in fetzige Rocknummern. Es singen Preisträger-Solisten des Jungen Podiums der Gesangsschule Monar sowie der Chor der Opera Kids. Die Proben der Kids fördern die Stiftungen der Sparkasse Holstein. Zu hören sind Stücke von Falco, Mozart, Bach, Purcell, Morley, Monteverdi, Gomez, Villa- Lobos, Jenkins, Wagner, Adele, Beyonce und Eric Clapton.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen

Szenisch untermalt wird das Konzert durch das Projekt „Power on!“. Das ist ein Kurs der KulturAkademie Malente zum Thema „Macht“. Das Projekt wurde durch die Heimatspenden-Aktion der Volksbank Eutin ermöglicht. Der Eintritt ist frei, aber Spenden für die Ausbildungsförderung des Vereins „KulturTransport Malente“ und das Pausenbüfett sind willkommen. Eine Sitzplatzreservierung ist unter Telefon 0172 9929484 möglich.

Pressemitteilung KulturTransport Malente

Vorhang auf für das herzerwärmende Familienkonzert: Eva Monar stellt mit den jungen Künstlern ein buntes Programm auf die Beine. (Foto: hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.