Bürgermeisterwahl in Eutin: Fragerunde auf Wochenmarkt

Die Bürgermeisterwahl in Eutin befindet sich auf der Zielgeraden. Vor der am Sonntag, 13. November, stattfindenden Stichwahl haben sich die beiden Kandidaten Sven Radestock (Grüne) und Sascha Clasen (CDU) für ein Last-Minute-Live-Duell verabredet.

„Eine Frage noch, Herr Kandidat …!“

Am Sonnabend, 12. November, stellen sie sich den Fragen der Besucher des Wochenmarktes auf dem Berliner Platz. Unter dem Motto „Eine Frage noch, Herr Kandidat …!“ sind jeweils um 9.30 und 11.30 Uhr zwei halbstündige, moderierte Runden geplant, bei denen Interessierte ihre Fragen loswerden können. Darüber hinaus haben beide Bewerber schriftlich detaillierte Fragen des Dorfvorstandes Fissau beantwortet. Nachzulesen sind die Antworten auf der Homepage der Dorfschaft auf www.fissau.de.

Bürgervorsteher ruft dazu auf, wählen zu gehen

Bürgervorsteher Dieter Holst hat die Eutiner indes aufgefordert, zur Wahl zu gehen: „Jede Stimme zählt!“ Für die Stichwahl werde keine neue Wahlbenachrichtigung versandt. Wer für die Stimmabgabe im Wahllokal keine Wahlbenachrichtigung mehr vorliegen habe, könne in jedem Fall mit dem Personalausweis wählen gehen. Bis zum 11. November ist sogar noch die Beantragung von Briefwahlunterlagen möglich. Nähere Infos hierzu gibt es unter Telefon 04521 793216.

Infos über beide Kandidaten gibt es auch online

Wer mehr über die beiden Kandidaten erfahren möchte, findet online auf der städtischen Homepage www.eutin.de unter anderem Einzelinterviews und einen Mitschnitt der Diskussionsrunde vom 4. Oktober. Übrigens: Die Eutiner Bürgermeisterkandidaten sind nicht nur in der Stadt, sondern auch im Netz unterwegs. Sascha Clasen (CDU) informiert auf seiner Seite sascha-clasen-fuer-eutin.de. Sven Radestock (Grüne) hat im Wahlkampf-Endspurt noch mal eine neue Website online gestellt: Auf www.bürgermeister-check.de will er noch mal kreativ, augenzwinkernd Inhalte beleben und Unterschiede benennen. Der am 23. Oktober unterlegende Mitbewerber Daniel Hettwich hat für die Stichwahl übrigens eine Wahlempfehlung zugunsten von Sven Radestock abgegeben.

Ergebnispräsentation am Sonntag in der Weber-Sporthalle

Die Präsentation der Ergebnisse aus den einzelnen Wahlbezirken kann wie gewohnt am Wahlsonntag wieder im Internet unter www.eutin.de verfolgt oder live miterlebt werden: Ab 18 Uhr steht der Wahlleiter mit seinem Team in der Sporthalle des Carl-Maria-von-Weber-Gymnasiums bereit. Interessierte sind herzlich willkommen.

Volker Graap

Am 13. November kommt es zur Stichwahl: Sven Radestock (Grüne, links) und Sascha Clasen (CDU) wollen Bürgermeister in Eutin werden. (Foto: Graap)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.