Es weihnachtet schon: Adventsausstellung in Malente-Krummsee

Das nächste Wochenende steht im Buchwald Pflanzencenter in Krummsee ganz im Zeichen der Vorweihnachtszeit. Zum Start der Adventsausstellung lädt die Gärtnerei am Sonnabend und Sonntag, 12. und 13. November, zum traditionellen Kunsthandwerkermarkt in die Gewächshäuser in der Rövkampallee 39 ein.

Eine Plattform für Hobbyisten aus der Region

Zum neunten Mal bietet Familie Buchwald 18 ausgewählten Hobbyisten und Kunsthandwerkern aus der Region eine Plattform zur Präsentation ihrer kreativen und abwechslungsreichen Arbeiten. Die Besucher finden hier eine Vielzahl von Geschenkideen, Mitbringsel und Schickes zu Verschönerung des eigenen Zuhauses. „Ob Grußkarten, Vogelhäuser, selbst designte Kleidung, illuminierte Weihnachtsdeko, Tischdecken, Kissen oder Bienenwachskerzen – alles ist handgemacht“, betont Firmenchef Hans Hermann Buchwald.

Inner Wheel verkauft Selbstgemachtes für gute Zwecke

Nur am Sonnabend bauen die Damen vom Serviceclub Inner Wheel Eutin einen Spezialitätenmarkt vor Ort auf und verkaufen dann Himbeerdressing, Säfte, Liköre, Chutneys, Marmeladen und verschiedene Senfsorten. „Die Einnahmen der selbst gemachten Genüsse fließen erneut an soziale Projekte in der Region“, kündigt Past-Präsidentin Heide Buchwald an.

Weihnachtssterne in verschiedenen Farben und Größen

Die Veranstaltung kommt pünktlich zur Veröffentlichung des neuen Buchwald-Prospekts mit vielfältigen Angeboten, die dann ab dem 11. November gültig sind. „Rot liegt bei der Weihnachtsdekoration weiter voll im Trend und steht auch bei uns im Fokus, obwohl auch Grün, Mint und Weiß in diesem Jahr eine wichtige Rolle spielen“, erläutert Juniorchefin Christina Buchwald.  So gibt es auch die Weihnachtssterne wieder in verschiedenen Farben und Größen. „Immer mehr zum Renner werden Mini-Weihnachtssterne, die man gerne verschenkt“, weiß die Expertin.

Alte Lichter gegen neue LED-Technik austauschen

Als Deko-Accessoire machen aber auch Wichtel, Sterne, Tannenbäume oder Rentiere aus Metall, Holz oder Filz eine gute Figur. Und auch die Auswahl an Glaskugeln und anderem Baumschmuck ist enorm. „Außerdem sollte man die Energiekrise zum Anlass nehmen, seine alten Lichterketten gegen moderne LED-Weihnachtsbeleuchtung auszutauschen“, meint Christina Buchwald. Bei einer täglichen Brenndauer von acht Stunden über 30 Tage würde eine Baumbeleuchtung dann weniger als einen Euro Strom kosten. Zum Warmhalten bietet Buchwald Energiesparern auch Kuscheldecken und Kissen mit weihnachtlichen Motiven an. Saftige Rabatte gibt es darüber hinaus auf viele Baumschul-Pflanzen.

Auch das Café im Pflanzencenter hat geöffnet

Das Café im Pflanzencenter ist donnerstags bis sonntags geöffnet und hält deftige Suppen, kleine Gerichte sowie hausgemachte Torten bereit. Adventsausstellung und Markt sind am nächsten Sonnabend von 9 bis 16 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Volker Graap

Christina und Heide Buchwald (von links) laden wieder zur Adventsausstellung nach Malente-Krummsee ein. (Foto: Graap)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.