22. Oktober: Jazz-Konzert in der Timmendorfer Waldkirche

Dass Timmendorfer Strand für Jazzmusiker längst nicht mehr nur irgendein Ort auf der Landkarte ist, lässt sich regelmäßig am Erfolg der „Jazz Baltica“ ablesen. Am nächsten Sonnabend, 22. Oktober, ist nun um 19.30 Uhr in der Waldkirche, Zur Waldkirche 1, ein hochkarätiges Trio zu Gast. Die Formation „Songful“ beendet hier ihre Deutschlandtournee.

Die drei Künstler sind musikalische Grenzgänger

Das Trio besteht aus international tätigen und vielfach ausgezeichneten Musikern: dem schwedischen Bassisten Anders Jormin sowie dem Gitarristen Arne Jansen und dem Saxophonisten Uwe Steinmetz aus Berlin. Sie sehen sich als „musikalische Grenzgänger zwischen verschiedenen Musikkulturen und Genres“. Beim Konzert in der Waldkirche wollen sie „die melodische Kraft mit Eigenkompositionen aus ihren musikalischen Lebenswelten“ ins Zentrum stellen. Sie beschreiben ihre Musik als eine Verbindung von Nordischem Jazz, Folklore, Popmusik, afrikanischer und sakraler Musik.

Karten gibt es an der Abendkasse

„Ich freue mich, dass dies hochkarätige Trio seine Tournee in unserer Region beendet und dass die Musiker die Gelegenheiten nutzen, um in der Waldkirche einen Konzertmitschnitt aufzunehmen“, sagt Propst Peter Barz, ein eingefleischter Jazz-Fan. Karten kosten an der Abendkasse 15 Euro, ermäßigt zehn Euro.

Text/Foto: Kirchenkreis Ostholstein

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.