Plastik im Meer – Die SeeKuh räumt auf

Unter dem Titel „Plastik im Meer – Die SeeKuh räumt auf“ wird Dr. Rüdiger Stöhr im Rahmen der Kinderuni in Stockelsdorf berichten.

Unter dem Titel „Plastik im Meer – Die SeeKuh räumt auf“ wird Dr. Rüdiger Stöhr vom Umweltverein One Earth – One Ocean über die Verschmutzung der Weltmeere mit Plastikabfällen im Rahmen der Kinderuni in Stockelsdorf berichten. Der Vortrag findet am Sonnabend, 1. Oktober, ab 10.30 Uhr im Forum der Gerhard-Hilgendorf-Schule statt. Der Eintritt ist wie immer frei. Der Umweltverein kämpft gegen die Verschmutzung der Meere mit Plastik. Dafür wurde das Konzept der Maritimen Müllabfuhr entwickelt, bei dem spezielle Schiffe zum Sammeln und zur Plastikverwertung gebaut und eingesetzt werden. Die SeeKuh wurde in Lübeck gebaut und ist eines davon. Ihre Entstehung, ihr Einsatz in Hong Kong und der Kampf gegen Geisternetze sind Themen, die in einem Bildervortrag dem jungen Publikum vorgestellt werden

In seinem Vortrag bei der Kinderuni berichtet Dr. Rüdiger Stöhr von der Verschmutzung der Weltmeere und dem Kampf gegen Plastikmüll und Geisternetze. Foto: HFR

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.