Theaterverein Süsel startet in neue Saison: Erste Premiere am 8. Oktober

Der Theatervereins Süsel hat kürzlich auf seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Als Nachfolgerin von Anne Beiber wurde Brigitte Barmwater zur neuen Geschäftsführerin gewählt. Des Weiteren wurde der zweite Vorsitzende, Volker Paulsen, in seinem Amt bestätigt. Neu dabei ist Robert Tschinkel als Beisitzer.

Ehrung für Urgestein Ursel Wolgast

Bei den Ehrungen galt es, ein ganz besonderes Jubiläum zu feiern: Ursel Wolgast begeht in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bühnenjubiläum. Sie war nicht nur in unzähligen Rollen auf der Bühne zu sehen, sondern führte bei vielen Stücken auch Regie – wie etwa bei der nächsten plattdeutschen Komödie der Süseler Theatertruppe: Am 8. Oktober hat „Opguss“ in der Kulturscheune Premiere.

Plattdeutsche Komödien, Kinderstück und Gastspiele

Im März folgt dann die Komödie „Mit dien Oogen“ von Frank Pinkus. Der Theaternachwuchs, die Süseler Kulturbanausen, spielt ab dem 26. November das Kinderstück „Peer un Gynt“ von Paul Maar. In der neuen Theatersaison stehen darüber hinaus sechs Gastspiele auf dem Programm – darunter eine Show mit „Emmi & Willnowsky“. Für Theaterfreunde stehen vier verschiedene Abonnements mit 20 Prozent Ermäßigung auf den Kassenpreis und festem Sitzplatz zur Verfügung.

Hier gibt es Karten im Vorverkauf

Der Kartenvorverkauf erfolgt telefonisch unter 04524 1379 montags von 18 bis 20 Uhr und mittwochs von 9 bis 12 Uhr sowie im Foyer des Theaters donnerstags von 17 bis 18 Uhr, per E-Mail an tickets@theater-suesel.de, online auf www.theater-suesel.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Pressemitteilung Theaterverein Süsel

60 Jahre aktiv im Theater: Vereinschef Detlef Storm überreichte Jubilarin Ursel Wolgast kürzlich einen großen Blumenstrauß. Sie führt auch beim neuesten Stück Regie. (Foto: hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.