Bundesverdienstkreuz für Hörspielkönigin Heikedine Körting

Heikedine Körting Bundesverdienstkreuz

Den Titel „Hörspielkönigin“ haben Heikedine Körting-Beurmann Millionen Fans verliehen, mit dem Bundesverdienstkreuz zeichnete sie jetzt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier aus. Im Namen des Staatsoberhaupts überreichte ihr am Dienstag in Kiel Ministerpräsident Daniel Günther das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Großer Einsatz für das Kulturgut Hasselburg

Seit Jahrzehnten pendelt die Hörspielproduzentin zwischen ihrem Studio in Hamburg und dem Herrenhaus auf dem Kulturgut Hasselburg, für das sie sich seit mehr als 40 Jahren einsetzt. „Es ist ihr Verdienst, dass der historische Gutshof als Gesamtanlage erhalten werden konnte und sich zu einer Kultur- und Beherbergungsstätte entwickelt hat“, heißt es in der Laudatio. Außerdem gründete sie den Kulturkreis Hasselburg, dessen ehrenamtliche Geschäftsführerin sie bis heute ist.

Legendär sind ihre „Die drei ???“-Produktionen

Seit 2010 ist das Gut im Besitz der Stahlberg-Stiftung, deren Vorstand Heikedine Körting-Beurmann angehört. Jährlich organisiert sie auf dem Gut Hasselburg Kulturveranstaltungen und hat mit den Musikfesten auf dem Lande Impulse für das Schleswig-Holstein Musik Festival gegeben. Darüber hinaus hat sich die 77-Jährige als Mitglied der Jury bei der Vergabe des Drehbuchpreises Schleswig-Holstein engagiert. Als Produzentin und Regisseurin von Hörspielen für Kinder und Jugendliche – von der Serie „TKKG“ bis zu dem kultigen Megaseller „Die drei ???“ – hat sie sich weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Und 2021 eröffnete die in Lübeck aufgewachsene Ostholsteinerin Deutschlands erstes interaktives Hörspielmuseum auf dem „Kulturgut Hasselburg“ – allein das verdient einen Orden.

Volker Graap

Ministerpräsident Daniel Günther überreichte Heikedine Körting-Beurmann in Kiel das Verdienstkreuz am Bande. (Foto: Frank Peter)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.