Über 100 Aussteller bei Antik- und Trödelmarkt auf Gut Sierhagen

Fast ein Vierteljahrhundert gibt es ihn schon – den Antik- und Trödelmarkt im historischen Ambiente des Gutes Sierhagen bei Neustadt in Holstein. So machen über 100 Aussteller aus dem ganzen Bundesgebiet und sogar aus Schweden am jetzigen Sonnabend und Sonntag, 3. und 4. September, Lust aufs Stöbern. Und das gastronomische Angebot lädt zum Verweilen und Genießen ein.

Antiquitäten sind lebendige Gegenstände

Antiquitäten sind lebendige Gegenstände. Sie erzählen eine Geschichte über ehemalige Besitzer und die Zeit, aus der sie stammen. Aus ihnen spricht auch das handwerkliche Geschick mit dem sie gebaut und eventuell restauriert worden sind. Man sieht ihnen die Liebe mit denen sie gepflegt worden sind an. Antike Gegenstände ergänzen einander, ergeben in ihren Arrangement eine neue Gesamtheit und lassen einen Räume und Bereiche ganz neu erleben.

Von Antiquariat bis Porzellan und Silber

Ebenso farbenfroh und vielfältig ist der Antiquitäten- und Trödelmarkt auf Gut Sierhagen, der seit nunmehr 24 Jahren die Besucher zur Schnäppchen- und Schätzchenjagd einlädt. So erlebt man in ansprechendem Ambiente ein breit gefächertes Angebot der zahlreichen Aussteller, die Wertvolles von Antiquariat bis Zylinderhut, Porzellan bis Silber, kleine und große Möbelstücke anbieten.

Der Eintritt kostet drei Euro

Am 3. und 4. September kann man jeweils von 10 bis 17 Uhr für drei Euro Eintritt den Markt erleben. Das Parken ist kostenfrei. Das Gut Sierhagen, erreicht man leicht über die Autobahnabfahrten Neustadt Mitte und Neustadt Nord der A 1. Ab dort ist der traditionsreiche Markt ausgeschildert. Weitere Infos online auf marktzauber.de.

Text/Foto: VA

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.