„Jung plus X“: Theater, das alle anspricht

Am 17. September werden dort beim „Kick-off-Day“ aktuelle Bürger:Bühnen-Formate, Spielclub-Produktionen und Theater-Labs vorgestellt.

Die Sparte des Theaters Lübeck stellt Programm für die Spielzeit 22/23 im neuen Aktions-Raum in der Essigfabrik vor

Ins Theater einladen, mit Menschen Themen entdecken und gemeinsam nach Räumen suchen, „in denen jede:r gemeint ist“, das möchte „Jung plus X“ vom Theater Lübeck auch in der Spielzeit 22/23, so Knut Winkmann, Leiter von „Jung plus X“ und auch verantwortlich für das Programm im „Raum!“, ein Aktions-Ort des Theaters Lübeck in der Essigfabrik.

Am 17. September werden dort beim „Kick-off-Day“ aktuelle Bürger:Bühnen-Formate, Spielclub-Produktionen und Theater-Labs vorgestellt. Begegnungen wird es auch beim Theater-Ostercamp für junge Erwachsene und beim Theater-Sommercamp für Kinder und Jugendliche geben, sowie bei zahlreichen Formaten, mit denen „Jung plus X“ in das Theater Lübeck einlädt, wie bei Theaterführungen, dem Plakatwettbewerb oder bei Workshops, Vor- und Nachgesprächen sowie Probenbesuchen zu ausgewählten Produktionen im Musiktheater, Schauspiel und Konzert. Aber auch mit seinen mobilen Schauspiel-Produktionen und den Musikern auf Tour wird „Jung plus X“ wieder unterwegs sein, neben den Kinder- und Jugendkonzerten wird es mit den Krabbelkonzerten zudem ein neues spannendes Musikbegegnungsformat für das jüngste Publikum geben.

Ein besonderes Highlight in dieser Spielzeit wird das 9. Deutsche Kinder-Theater-Fest „ICH DU WIR“ sein, das vom 6. bis 9. Oktober zu Gast am Theater Lübeck sein wird. „Als einziges bundesweites Treffen macht es die Vielfalt von Themen, Stoffen und Spielformen des Kindertheaterbereichs sichtbar“, hebt Katrin Ötting hervor, neben Michael Assies die Künstlerische Leitung des Festivals und Theaterpädagogin am Theater Lübeck.

Das komplette Programm von „Jung plus X“ gibt es auf der Website des Theaters Lübeck, Interessierte am Programm und den Produktionen von „Jung plus X“ können sich direkt an jungplusx@theaterluebeck.de wenden.

Theaterpädagogin Katrin Ötting (l.), Konzertpädagogin Friederike Disselbeck-Uhrlandt und Knut WInkmann, Leitung Jung plus X, haben die Neuheiten vorgestellt . Foto: Lutz Roeßler

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.