Krimidinner in Eutin: 3-Gang-Menü und Theater rund um Hitchcock

Vielfalt ist bei den „Eutiner Hitchcock-Days“ Programm. Vom 23. September bis zum 9. Oktober warten neben Filmklassikern von Alfred Hitchcock auch Lesung, Theater und Musik auf die Besucher. Ein besonderer Abend ist im Hotel-Restaurant der neuen „Seeloge“ an der Eutiner Stadtbucht geplant: Am Sonntag, 2. Oktober, um 18.30 Uhr findet dort ein Krimi-Dinner statt.

Zu Gast ist der „Schauspiel Dinner e.V.“ aus Nordhorn

Nicht irgendein Krimi-Dinner, man könnte meinen, es wäre speziell auf die Veranstaltungsreihe zugeschnitten. Denn der „Schauspiel Dinner e.V.“ aus Nordhorn hat sich für sein neuestes Stück „Hitchco(o)ck à la Carte“ direkt vom Krimialtmeister inspirieren lassen. Spannung, Nervenkitzel, Serienmörder, Psychopathen aller Art und eine Vorliebe für kühle Blondinen – aus der Lust an der Angst hat Hitchcock sein Erkennungszeichen gemacht. Was nicht so bekannt ist: die große Rolle, die seine Frau Alma Reville nicht nur in seinem Leben, sondern auch in seinem Werk spielte. Mit ihr bildete Alfred Hitchcock ein Ausnahme-Tandem der Filmgeschichte.

Ein Stück über ein sehr spezielles Ehepaar

Basierend auf dieser Erkenntnis ließen Eva Götting-Ennen und Daniel Niers vom „Schauspiel Dinner e.V.“ ihre Fantasie spielen und schrieben ein Stück über ein sehr spezielles Ehepaar: Alfred ist bei ihnen ein neurotischer Nerd und krankhaft besessener Hitchcock-Fan, der in seiner Parallelwelt lebt. Und seine Frau Alma ist der Ehe mit ihrem Mann und seiner krankhaften Hitchcock-Manie überdrüssig. Dass sich aus dieser toxischen Beziehung auch kriminelle Energie entwickelt, liegt nahe …

Karten gibt es bei der Tourist-Info Eutin

Die Küchenchefin der „Seeloge“, Gabi Schumacher, stellt mit ihrem Team ein leckeres Drei-Gang-Menü (selbstverständlich mit vegetarischer Alternative) für diesen unterhaltsamen Abend zusammen. Die Speisenfolge und die Theaterakte wechseln sich dabei ab. Die Kombination von Schauspielkunst und Kulinarik hat allerdings ihren Preis: Tickets kosten 75 Euro. Sie sind im Vorverkauf bei der Tourist-Info Eutin am Markt 19, Telefon 04521 709734, im Vorverkauf erhältlich. Nähere Infos zum gesamten Programm der Hitchcock-Days gibt’s auf www.hitchcock-days.de

Volker Graap

Eva Götting-Ennen und Daniel Niers vom „Schauspiel Dinner e.V.“ aus Nordhorn spielen ihr neues Stück „Hitchco(o)ck à la Carte“. (Foto: hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.