Bürgerdialog: Unabhängige laden in die Fackenburger Allee ein

Bürgerdialog Fackenburger Allee Verkehrsversuch

Die Fraktion der Unabhängigen in Lübeck lädt zum Bürgerdialog zum Verkehrsversuch in der Fackenburger Allee ein. Das Treffen findet statt am Montag, 15. August.

Viel Ärger um den Verkehrsversuch in Lübeck

Der Verkehrsversuch in der Fackenburger Allee erhitzt weiterhin die Gemüter. Über die Stadt Lübeck ergießt sich Spott und Ärger – vor allem in den sozialen Medien. Auf der Facebook-Seite von wochenspiegel-online.de fordern die Follower fast einhellig, die Stadt Lübeck solle den Verkehrsversuch sofort abbrechen. Das hatte zuvor auch der ADAC gefordert.

Unabhängige wollen Debatte versachlichen

Die Fraktion der Unabhängigen will die Diskussion nun versachlichen. „Die Unabhängigen wollen sich ein eigenes Bild von den Auswirkungen des Verkehrsversuchs auf das Stadtquartier machen. Deshalb laden wir Anwohner und Gewerbetreibende zum Gedankenaustausch ein. Welche Regelungen wirken positiv, welche negativ? Welche Gefahrenpunkte sind zu entschärfen? Ich freue mich auf einen intensiven Gedankenaustausch. Dabei wollen wir die Debatte versachlichen und die Argumente der Betroffenen ins Rathaus bringen“, so der Fraktionsvorsitzende, Detlev Stolzenberg.

Bürgerdialog in der Fackenburger Allee

Dazu gibt es am kommenden Montag, 15. August, einen Bürgerdialog. Treffpunkt dafür ist um 19 Uhr in der Fackenburger Allee 50. Oliver Pries

Foto: Lutz Roeßler

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.