Wasserrohrbruch in der Kronsforder Allee in Lübeck – Straße gesperrt

Wasserrohrbruch Kronsforder Allee Lübeck

Wasserrohrbruch in der Kronsforder Allee in Lübeck. Die Straße ist deswegen seit Dienstagmorgen zwischen der Berliner Straße und der Malmöstraße gesperrt. Es kommt zu Staus, die Anwohner sind zum Teil ohne Wasser.

Wasserrohrbruch Kronsforder Allee Lübeck

Kronsforder Allee in Lübeck in Teilen gesperrt

Ein Wasserrohrbruch in der Kronsforder Allee in Lübeck fordert die Geduld von Autofahrern und Anwohnern. Gegen fünf Uhr auf Dienstagmorgen hat sich der Rohrbruch auf Höhe der Eisenbahnbrücke ereignet. Daher ist die Straße zwischen der Berliner Straße und der Malmöstraße gesperrt. Am Morgen staute sich der Verkehr auf der Kronsforder Allee. 

Wasserrohrbruch Kronsforder Allee Lübeck

Behebung des Wasserrohrbruchs kann noch dauern

Wie es zu dem Rohrbruch gekommen ist, ist noch unklar. Die Polizei leitet die Autofahrer stadtein- und stadtauswärts derzeit über die Geniner Straße um. Anwohner des betroffenen Bereiches haben derzeit offenbar kein Wasser mehr. Nach Angaben der Polizei soll die Behebung des Schadens noch einige Stunden in Anspruch nehmen. So lange bleibt die Kronsforder Allee gesperrt. Oliver Pries

Fotos: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.