Dieksee in Flammen: Malenter Promenadenfest steigt am 12. & 13. August

Es ist eines der beliebtesten Events in Malente: Direkt an der Promenade zwischen Intermar und Rondell heißt es am Freitag und Sonnabend, 12. und 13. August, wieder „Dieksee in Flammen“. Das fröhliche, leichte Sommerfest mit seinen vielfältigen Imbissständen solle ein Wochenende werden, „an dem die Malenter und Menschen aus der Umgebung zusammenkommen und eine wunderschöne Zeit verleben – bei freiem Eintritt“, sagt Veranstalterin Claudia Falk von der Eutiner Nordlicht-Agentur.

Gemütlichkeit ist Trumpf beim Promenadenfest. (Foto: freesemedia)

Bunte Festmeile wurde 2019 wiederbelebt

Nach zwölf Jahren Pause hatte die „Malente Tourismus und Service GmbH“ (MaTS) das Event 2019 neu belebt. In den folgenden Jahren verhinderte dann die Corona-Pandemie eine Fortsetzung. Jetzt aber kann gefeiert werden. Claudia Falk zeichnet für Planung und Umsetzung verantwortlich. Sie schwärmt vom sommerlichen Flair der Diekseepromenade und freut sich bereits auf die Gestaltung der kunterbunten Festmeile direkt am Seeufer. Für sie ist es übrigens der vorerst letzte Agentur-Job, weil sie mit der eigenen Firma aus der Veranstaltungsbranche aussteigt.

Lasershow statt klassisches Feuerwerk

Aus Klima- und Umweltschutzgründen wird auf das klassische Feuerwerk verzichtet. Stattdessen steht an beiden Tagen um 22.45 Uhr eine beeindruckende 15-minütige Lasershow – flankiert von Pyroflammen und musikalischer Untermalung – auf dem Programm. Am Samstagabend um 21.30 Uhr gibt außerdem die DLRG mit ihren Fackelschwimmern eine kleine Show zum Besten, während ab 20 Uhr – auch am Freitag – zahlreiche Feuerkörbe entlang der Promenade für ein gemütliches Ambiente sorgen.

Viel Livemusik an beiden Festtagen

Das Fest startet am Freitag um 18 Uhr mit einem Konzert von „OH FYO!“, um 21 Uhr folgt Folk mit den „Nuthouse Flowers“. Am Sonnabend geht es bereits ab 12 Uhr los mit einem bunten Kinderprogramm, das von vielen Malenter Vereinen durch Mitmachaktionen unterstützt wird und bis 17 Uhr dauert. Auf der Bühne sorgen das Duo „Sonorous“ (12 Uhr), die Coverband „Scoville Drive“ (15 Uhr), das Duo „Hayston & Freitag“ (17.30 Uhr) und die Showband „Downtown“ (20.30 bis 23.30 Uhr) für Stimmung.

Die „Nuthouse Flowers“ spielen Irish-Folk-Rock. (Foto: hfr)

Fackel-Kanutouren und eine Gala-Fahrt mit dem Schiff

An beiden Abenden finden ab 21 Uhr Fackel-Kanutouren auf dem Dieksee statt. Treff ist beim Erlebnisteam Bottervogel in der Hindenburgallee 1. Es werden nur Schwimmer und Personen ab zwölf Jahren mitgenommen. Anmeldungen erfolgen online. Und die 5-Seen-Fahrt bietet anlässlich des Promenadenfestes am Sonnabend, 13. August, ab 19 Uhr eine Gala-Fahrt in den Sonnenuntergang an. Das Event beinhaltet ein großes Büfett, die Rundfahrt über die fünf Seen sowie Logenplätze und Sektempfang zur Lasershow, die gegen 22.45 Uhr beginnt. Tickets kann man online auf www.5-seen-fahrt.de/sonderfahrten buchen.

Malente Tourismus- und Service-GmbH fördert das Event

Auch die „Malente Tourismus- und Service-GmbH“ (MaTS) fiebert dem Event bereits entgegen. „Wir fördern das Promenadenfest finanziell“, sagt MaTS-Chefin Anke Rädel, die die Anreise mit dem Fahrrad oder Zug – noch gilt ja das 9-Euro-Ticket – empfiehlt. Ein Fahrradparkplatz wird vor Ort eingerichtet. Alle Details zum Programm der bunten Festmeile findet man auf www.nordlicht-agentur.de.

Volker Graap

Veranstalterin Claudia Falk (links) von der Nordlicht-Agentur und die Malenter Tourismuschefin Anke Rädel laden zum Malenter Promenadenfest ein. (Foto: Graap)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.