Silke Wolf präsentiert kleine Alltagsgeschichten zum Nachdenken

Premiere für ein neues Kinderbuch. „König Rudy Rumpel und Nick Wind-Böe unterwegs an der Ostseeküste“ heißt das Werk von Silke Wolf. Es ist auch ihr Debüt als Autorin, das sie am Sonntag, 31. Juli, ab 11 Uhr mit einem Opening Event in der Dorfstraße 8 mit allen Interessierten feiern will.

Der kleine Nick und sein Stofftier

König Rudy Rumpel, das ist so eine Art Stofftier, das den kleinen Nick Wind-Böe überall hin begleitet. Der viereinhalbjährige Junge wohnt mit seinen Eltern in Haffkrug und erlebt Dinge, die tatsächlich wie aus dem Leben gegriffen wirken. Was tue ich, wenn mir ein Freund das geliehene Spielzeugauto kaputt und kommentarlos wieder vor die Tür legt? Ist es eine gute Idee von Nachbarin Margarethe von Quarkenbusch mit ihrem Enkel den Einsatzkräften an einer Unfallstelle über die Schulter zu schauen? Silke Wolf erzählt von einem Streit unter Kindern am Strand oder von der spannenden Reparatur eines Treckers, von einem Waldspaziergang, bei dem Nick mulmig wird, oder von der ersten Zugfahrt des Jungen, die für den Knirps ein richtiges Abenteuer ist.

Kinderbücher sollten auch pädagogischen Inhalt haben

„Es sind kleine Alltagsgeschichten zum Nachdenken. Erlebnisse, über die es sich noch einmal nach dem Lesen zu reden lohnt“, betont Silke Wolf. Und genau darum geht es der Autorin: Als staatlich anerkannte Erzieherin mit 20-jähriger Berufserfahrung und als Mutter eines fünfjährigen Sohnes fehlte ihr bei vielen Kinderbüchern bisher der pädagogische Inhalt. „Mir lag es am Herzen, ein Buch zu schreiben, das sich an Kindererfahrungen und -erlebnisse anlehnt, bei dem sich Kinder mit den für sie nachvollziehbaren Erzählungen identifizieren können. Mehr Realität, weniger Magie und Fantasy. So bleiben diese Geschichten nach Zuklappen des Buches im Kopf, und Kinder wie auch Eltern können weiter über die Themen reden. Im besten Falle sogar etwas daraus mitnehmen und lernen“, erläutert sie.

Realistische Bildgestaltung mit Haffkrug-Motiven

Durch die realistische Bildgestaltung und keinerlei Vorgabe des Aussehens der mitwirkenden Figuren im Text, möchte Silke Wolf die Fantasie der Kinder beflügeln. Die Fotos im Buch zeigen nur Eindrücke von Haffkrug und natürlich König Rudy Rumpel, der – wie gesagt – überall dabei ist und Kinder und Eltern durch die 34 Seiten umfassende Lektüre lotst.

Wolf hat auch besonderes Haffkrug-Souvenir erfunden

Dass ausgerechnet Haffkrug an der Lübecker Bucht Ort des Geschehens ist, kommt nicht von ungefähr. Silke Wolf ist dort aufgewachsen, und die Familie lebt hier. „Ich empfand es daher als naheliegend, die Geschichten auch in Haffkrug und in der Umgebung spielen zu lassen.“ Der Ort ist ihr mehr als vertraut. Wie sie ihn beschreibt, klingt authentisch. Sie ist richtig verwachsen mit dem Fischerdorf, für das sie übrigens auch die Marke „Swutschbüddel“ erfunden hat. Unter diesem Label vermarktet sie besondere Souvenirs aus Haffkrug – wie Hoodies, Crossbags, T-Shirts oder Kaffeebecher. Das Buch „König Rudy Rumpel und Nick Wind-Böe unterwegs an der Ostseeküste“ kostet 19,95 Euro und ist ab sofort im Online-Shop www.swutschbueddel.de erhältlich.

Volker Graap

Das erste Buch von Silke Wolf ist ab sofort in ihrem Online-Shop erhältlich. (Fotos: hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.