Unfall in Lübeck-Eichholz: Polizei sucht verletzten Radfahrer

Unfall Eichholz Radfahrer

Bereits in der letzten Woche kam es am Montag, 18. Juli, zu einem Verkehrsunfall in der Brandenbaumer Landstraße. Durch den Zusammenstoß mit einem Firmenfahrzeug, wurde ein Radfahrer möglicherweise verletzt. Er entfernte sich jedoch vom Unfallort, so dass seine Personalien und Verletzungen nicht erfasst werden konnten. Die Polizei sucht nun den beteiligten Radfahrer und weitere Zeugen des Unfalls.

Unfall im Kaninchenbergweg in Eichholz 

Nach jetzigem Kenntnisstand befuhr gegen 11 Uhr ein 27-jähriger Mann aus Plön mit seinem Kraftfahrzeug den Kaninchenbergweg und beabsichtigte nach links in die Brandenbaumer Landstraße einzubiegen. Da es sich um eine Einbahnstraße handelt, ordnete er sich nach links ein. Der Radfahrer war auf dem Radweg der Brandenbaumer Landstraße in Richtung Kaufhof unterwegs und bog direkt vor dem Firmenfahrzeug nach links in den Kaninchenbergweg ab. Die Einbahnstraße ist für Radfahrer in beide Richtungen freigegeben.

Streit zwischen Auto- und Radfahrer

Im Verlaufe des Abbiegevorganges kam zu einem Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Radfahrer verletzte sich hierbei möglicherweise und es kam zu einem lauten Streit zwischen den Beteiligten. Der Radfahrer entfernte sich vom Unfallort, so dass der Plöner den Vorfall vorsorglich bei der Polizei meldete.

Polizei sucht Zeugen

Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sowie den Radfahrer, der wie folgt beschrieben werden kann: männlich, ca. 40 – 55 Jahre alt, etwa 175 – 180 cm groß. Er hatte kurze, weiße Haare, einen weißen Dreitagebart und war von sportlicher Statur.

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort auf „Unfall in Lübeck-Eichholz: Polizei sucht verletzten Radfahrer“

  1. Jürgen Dittberner sagt:

    Es ist doch kein Wunder,das es zu Unfällen kommt.Dieses entgegen der Einbahnstrassen gefahre ist doch absolute Idiotie.
    Mittlerweile fahren immer mehr Radfahrer so,bestes Beispiel ist die Bülowstrasse,dort ist das fahren entgegen der Einbahnstrasse für Radfahrer nicht gestattet,aber wen interressiert es,jedenfalls nicht den Fahrradfahrer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.