#liveline auf den Spuren der Hanse

In den kommenden Wochen lädt das #liveline Team zu besonderen digitalen Andachten an außergewöhnlichen Orten in und um Lübeck ein.

Digitale Andachten für den Sommer – Premiere ist am 17. Juli

Sommerzeit ist Ausflugszeit – das gilt auch für #liveline. In den kommenden Wochen lädt das Team zu besonderen digitalen Andachten an außergewöhnlichen Orten in und um Lübeck ein. „Wir begeben uns auf die Spuren der Hanse“, kündigt Pastor Heiko von Kiedrowski an. Los geht es an diesem Sonntag.

2021 war das Team schon einmal in den Sommerwochen im Kirchenkreis unterwegs: Machte #liveline im vergangenen Jahr noch Station in mehreren Gemeinden im Herzogtum Lauenburg, so geht es in diesem Sommer auf Entdeckungstour durch die Hansestadt. „Wir tauchen ein in die Vergangenheit, treffen spannende und interessante Menschen der Gegenwart und werfen hier und da einen Blick in die Zukunft“, kündigt von Kiedrowski an.

Das Team von #liveline rückt die Hanse in den Mittelpunkt der digitalen Andachten, die ab dieser Woche an jedem zweiten Sonntag zur klassischen Online-Gottesdienstzeit ab 10 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg zu sehen sein werden.
Eine Episode ist im Europäischen Hansemuseum produziert worden. Auch im Geschichtserlebnisraum Roter Hahn entstand eine Folge für die #liveline-unterwegs-Reihe.
Die Premieren-Folge ist ab 17. Juli abrufbar.

Das Team von #liveline in Aktion: Die Sommerserie wird unter anderem im Geschichtserlebnisraum Roter Hahn in Lübeck-Kücknitz produziert. Foto: KKLL/bm

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.