Grünen-Aktion: 9-Euro-Ticket für Erfahrungsberichte

Alle reden über das 9-Euro-Ticket, auch die Grünen in Bad Schwartau. Sie wollen wissen: Welchen Nutzen hat es des für die Verkehrswende?

Fünf Fahrscheine werden verschenkt

Alle reden über das 9-Euro-Ticket, auch die Grünen in Bad Schwartau. Sie wollen wissen: Welchen Nutzen hat es des für die Verkehrswende? Kann das 9-Euro-Ticket tatsächlich eine Autofahrerin/einen Autofahrer in den Bus locken? Können Menschen mit wenig Geld durch dieses flexible und günstige Ticket mobiler sein, um leichter in die Kita, zur Lehrstelle, zum Arzt oder zur Bücherei zu gelangen? Die möglichen Anlässe und Ziele sind fast endlos auszudehnen: Kurpark- und Friedhofsbesuche, Klönschnack mit im Stadtzentrum oder in anderen Ortsteilen wohnenden Freunde.

Bad Schwartau wird vom Lübecker Stadtverkehr mit 7 Buslinien bedient: der Linie 1: von Groß Parin über Eutiner Ring und Tremskamp nach Lübeck, der Linie 10: von Sereetz über Kaltenhof, Bahnhof, Markt, Auguststraße nach Lübeck, der Linie 7: von Schwartau-ZOB über Albert-Schweitzer-Straße, Cleverbrück nach Lübeck, der Linie 9: Schwartau-ZOB über Cleverbrück und Stockelsdorf nach Lübeck, der Linie 17: Schwartau-ZOB über Cleverhofer Weg/Am Brahmberg, westliches Cleverbrück nach Stockelsdorf, Linie 18: Linien-Taxi nicht so oft: Vom ZOB über Rensefelder Kirche zum Bollbrüch, Linie 33: Schwartau-ZOB über Riesebusch, Sereetz, Kücknitz nach Travemünde.

Wie wird das Busangebot in Bad Schwartau beurteilt?

Die Bad Schwartauer Grünen interessieren sich für die Erlebnisse der neuen ÖPNV-Kunden und -Kundinnen. „Fünf NeueinsteigerInnen, die uns im September über ihre Erfahrungen mit dem Busangebot berichten wollen, erhalten für den bevorstehenden Monat August jeweils ein 9-Euro-Ticket geschenkt“, so die Bad Schwartauer Grünen.

Es ist vorgesehen, dass in der „Grünen Stunde“ am Sonnabend, 10. September, über die individuellen Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge gesprochen wird. „Selbstverständlich sind zusätzlich alle regelmäßigen Bus-NutzerInnen herzlich eingeladen – denn schließlich wissen diese ganz genau, worum es geht“, so Bad Schwartaus grüne Der genaue Treffpunkt wird noch bekanntgegeben.

Wer ist interessiert und bereit, das Auto stehen zu lassen? Wer würde sich wegen niedriger Rente oder AlG II einmal freuen, den Bus nutzen zu können? Für wen kommt das Fahrrad nicht in Frage, sondern der Bus?

Die Bad Schwartauer Grünen freuen sich über Anfragen unter Telefon 0151/ 12 56 12 08 oder per E-Mail ov.schwartau@gruene-oh.de.

Christoph Halver-Bötticher und Gudrun Berger mit den 9-Euro-Tickets, die verschenkt werden sollen. Foto: Grüne Bad Schwartau

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.