Lübeck: Verkehrsversuch Fackenburger Allee wird verschoben

Verkehrsversuch Fackenburger Allee Lübeck

Der Beginn des Verkehrsversuches in der Fackenburger Allee verschiebt sich. Die Hansestadt Lübeck peilt als Starttermin nun Freitag, den 22. Juli an. In der Fackenburger Allee laufen aber bald schon die Markierungsarbeiten an.

Start in der Fackenburger Allee ist nun der 22. Juli

Eigentlich sollte der Verkehrsversuch in der Fackenburger Allee in Lübeck zum 1. Juli starten. Doch noch rollt der Verkehr auf der Straße zweispurig in jede Richtung. Doch das soll sich zum 22. Juli ändern: Dann nämlich wird den Autofahrern nur noch eine Spur je Richtung bleiben. Dafür erhalten Fußgänger, Radfahrer und der ÖPNV mehr Platz.

Arbeiten in den kommenden Tagen geplant

„Das letzte halbe Jahr wurde viel geplant und organisiert. Wir freuen uns sehr, dass es nun auch vor Ort vorangeht, die letzten vorbereitenden Maßnahmen in die Tat umgesetzt werden und es zeitnah losgehen kann“, so Projektleiter Jens Johannsen. Ab dem 11. Juli startet die Stadt die Markierungs- und die Beschilderungsarbeiten. Sie sollen am 21. Juli abgeschlossen sein. Deswegen sind in der Fackenburger Allee kurzzeitige Sperrungen angekündigt. Auch kleinere Bauarbeiten sollen  noch stattfinden.

Verkehrsversuch in Lübeck soll ein halbes Jahr laufen

Der Verkehrsversuch ist zunächst für ein halbes Jahr angesetzt. Das Ergebnis sei offen, so die Hansestadt Lübeck. Ziel ist es aber, den Anwohnern der Fackenburger Allee mehr Lebensqualität durch weniger Verkehr zu verschaffen. Der Verkehrsversuch ist in Lübeck extrem umstritten. Vor allem Autofahrer befürchten, dass es wegen des Experiments zu größeren Staus in dem Bereich kommen könnte. Denn gleichzeitig wird auch die Bahnhofsbrücke in Lübeck erneuert. Sie befindet sich ebenfalls in der Fackenburger Allee.

Hansestadt Lübeck informiert die Bürger

Zur umfassenden Information der Lübecker wurde die Projektseite www.luebeck.de/verkehrsversuch sowie zur Kontaktaufnahme bei Fragen die E-Mail-Adresse verkehrsversuch@luebeck.de eingerichtet. Bürger können auf diesem Weg ihre Fragen rund um das Projekt stellen und Auskünfte erhalten. Oliver Pries / Pressemitteilung

Foto: Lutz Roeßler

 

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort auf „Lübeck: Verkehrsversuch Fackenburger Allee wird verschoben“

  1. Mustermann sagt:

    Was für ein Irrsinn, wie sollen Feuerwehr, Notarzt und andere Einsatzfahrzeuge dort durchkommen??????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.