Neunjährige ist stolze Siegerin des Schreibwettbewerbs der Stadtbibliothek

Der Text über die kleine Stadtbüchereimaus, die die Lübecker Stadtbibliothek vor dem Ruin rettet, konnte die Jury des Schreibwettbewerbs überzeugen.

Romy Königs einfallsreiche Geschichte überzeugte die Jury und gewann eine Klassenlesung mit Maja Nielsen

Der Text über die kleine Stadtbüchereimaus, die mit Hilfe eines Jungen die Lübecker Stadtbibliothek vor dem Ruin rettet, konnte die Jury des Schreibwettbewerbs überzeugen: Romy König (9), Schülerin der Marienschule, gewann mit ihrer einfallsreichen Geschichte den ersten Platz des Schreibwettbewerbs in der Kategorie Kinder.

Im Rahmen des 400-jährigen Jubiläums suchte die Stadtbibliothek die besten Geschichten unter dem Motto „Abenteuer Bibliothek – vom Lieblingsort bis zum Küstenkrimi“. Teilnehmen konnten alle Leseratten ab neun Jahren bis ins hohe Alter, gekürt wurden die besten Texte in den Kategorien Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In der Jury saßen unter anderem Autorin Maja Nielsen und Autor Jobst Schlennstedt.

Gewinn wurde bereits eingelöst

Aufgrund der nahenden Sommerferien löste Romy ihren Gewinn, eine private Lesung der bekannten Kinderbuchautorin Maja Nielsen für ihre Schulklasse, bereits ein. Maja Nielsen schreibt Sachbücher über interessante Persönlichkeiten, betreibt dafür außerordentlich engagierte Recherche und bringt sie den Kindern in fesselnden Vorträgen bei Lesungen näher. Romy durfte sich ein Thema beziehungsweise eine Persönlichkeit für ihre Lesung aussuchen. Ihre Wahl fiel auf Jane Goodall, die berühmte Primatenforscherin, die mit ihrer Arbeit in den 60er Jahren in der Fachwelt für Verhaltensforschung Aufsehen erregte.

Autorin Maja Nielsen berichtete den Kindern von eigenen Treffen mit Jane Goodall und wie sie ihr von ihrer Kindheit und ihrem Leben in Afrika erzählte. Besonders spannend war dabei unter anderem ein Zusammentreffen der jungen Jane mit einem Leoparden. Anschließend stellten die Schüler neugierige Fragen über Janes Leben und Arbeit, verschiedenes Tierverhalten und das Bücherschreiben.

Eine offizielle Preisverleihung für alle Gewinnenden wird es am 18. November 2022 geben, wenn die besten Geschichten in einem Sonderband der Stadtbibliothek veröffentlicht werden.

Pressemitteilung Hansestadt Lübeck

Schreibwettbewerb der Stadtbibliothek, v. l. n. r. Romy König, Autorin Maja Nielsen. Foto: Hansestadt Lübeck

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.