Musikprojekt für Kids in Moisling

Lübecker Musikerin Gesa Daniel lädt Kinder und Jugendliche in Moisling zum Singen und Songschreiben ein.

Musikerin Gesa Daniel lädt Kinder und Jugendliche zum Singen und Songschreiben ein

Musik und Rhythmus fördern nicht nur die Motorik, sie schaffen auch gute Laune, optimieren die Motorik und stärken das Miteinander. Das bestätigt die freiberufliche Musikerin und Musiklehrerin Gesa Daniel. „Musik hilft auch, Spannungen abzubauen“, unterstreicht die Lübeckerin. Wer Texte auswendig lernt oder selbst welche schreibt, steigert die Gedächtnisleistung und ist im „Flow“: in einer positiven Stimmung, die ausgleichend und entspannend wirken kann. „Das alles bewirkt Musik“, ist Gesa Daniel begeistert. Sie hat in Schulen unterrichtet, gibt privaten Musikunterricht am Klavier und bietet seit kurzer Zeit ein Musikprojekt für Kinder und Jugendliche im Freizeitzentrum Moisling an. Das Projekt wird gefördert durch den Verfügungsfonds Moisling – „ Mehr Kultur in Moisling“ -und ist auf drei Monate befristet.

Jeweils montags von 16 bis 18 Uhr singen die Kinder Popsongs oder rappen zu bekannten Stücken. Eigene Musikwünsche und Ideen sind ausdrücklich willkommen. Mittwochs zur gleichen Zeit werden eigene Songtexte geschrieben. Musikinstrumente sowie ein Proberaum im Keller des Juze stehen zur Verfügung, so dass die Texte gleich mit Musik ausprobiert werden können.  Monika Poppe-Albrecht

Wer Lust hat, noch mitzumachen, kommt gerne in das Jugendzentrum in Moisling, Am Moislinger Berg 2. Mehr unter Telefon 0451/122 42 05, E-Mail: freizeitzentrummoislingermitte@t-online.de 

Musik inspiriert und verbindet: Musikerin Gesa Daniel mit den Kindern aus der Jugendfreizeitstätte Moisling. Foto: M. Poppe-Albrecht

 

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.