Bad Schwartaus zukünftige Bürgermeisterin vereidigt

Bad Schwartaus zukünftige Bürgermeisterin Katrin Engeln ist auf der letzten Stadtvertretersitzung vor der Sommerpause vereidigt worden.

Katrin Engeln tritt ihr Amt offiziell am 1. August an

Bad Schwartaus zukünftige Bürgermeisterin Katrin Engeln ist auf der letzten Stadtvertretersitzung vor der Sommerpause vereidigt und Noch-Bürgermeister Uwe Brinkmann verabschiedet worden. Auch der Umweltpreis der Stadt Bad Schwartau wurde überreicht
Am 31. Juli ist der letzte offizielle Arbeitstag der sechsjährigen Amtszeit von Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann. Seine im Mai gewählte Nachfolgerin Dr. Katrin Engeln wird ihre Arbeit am 1. August aufnehmen. Ihren Amtseid hat sie bereits jetzt geleistet, weil der Amtswechsel in die Sommerpause der Stadtvertreter fällt.

Stadtpräsidentin Wiebke Zweig (CDU) dankte Brinkmann dafür, dass er eigene Strategien für Bad Schwartau entwickelt und „engagiert die Belange unserer Stadt vertreten“ habe. „Du hast Fußspuren in Bad Schwartau hinterlassen.“

Spitzenwechsel in Bad Schwartau

Auch der SPD-Fraktionsvorsitzende Hans Tylinski und Suzann Kley, Fraktionsvorsitzende der FDP, dankten Brinkmann für sechs Jahre „vertrauensvolle Zusammenarbeit“. „Du hast viel in Bad Schwartau bewegt und vorangebracht“, so Tylinski und nannte als Beispiel unter anderem den Neubau des Gymnasiums Am Mühlenberg und den Erwerb des Amtsgerichtsgebäudes. SPD und FDP hatten im Wahlkampf für eine Wiederwahl des Bürgermeisters geworben.
Uwe Brinkmann bedankte sich für die freundlichen Worte und kündigte an: „Ich werde Bad Schwartau treu bleiben.“

Danach nahm die Büroleitende Beamtin Mandy Treetzen seiner Nachfolgerin den Amtseid mit Gottesformel ab. Anschließend unterzeichnete Katrin Engeln ihre Ernennungsurkunde. „Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit“, so die bisherige Fraktionsvorsitzende der Grünen, „und ich freu mich auf die Aufgabe.“

Den Umweltpreis 2021 hat im Rahmen der Stadtvertretersitzung der Imker-Verein Bad Schwartau erhalten. Stadtpräsidentin Wiebke Zweig lobte die Arbeit des Imker-Vereins und überreichte einen Scheck in Höhe von 300 Euro von der Sparkasse an die Vorsitzende Inga Regine Wulf. Elke Spieck

Katrin Engeln (r.) wurde von Stadtpräsidentin Wiebke Zweig (l.) vereidigt und nahm ihren Ernennungsurkunde von der Büroleitenden Beamtin Mandy Treetzen (Mi.) entgegen. Fotos: Elke Spieck

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.