Ausstellung in Timmendorf: Thomas Radbruch fotografiert das wilde Ufer

01Unter dem Titel „An der Kante“ stellt der Lübecker Fotograf Thomas Radbruch noch bis zum 21. August seine neuesten Bilder in der Trinkkurhalle in Timmendorfer Strand aus. In dieser Ausstellung nimmt er den Betrachter mit „an die Kante unserer zivilisierten Welt“, an das Brodtener Ufer zwischen Travemünde und Niendorf.

Der ewige Kampf zwischen Land und Meer

Die vor Tausenden von Jahren entstandene Steilküste ist ein wildes Stück Natur. Das einjährige Fotoprojekt erzählt er vom ewigen Kampf zwischen Land und Meer. In diesem Rahmen hat Thomas Radbruch außerdem auch einen Bildband mit 142 Fotografien und 168 Seiten herausgebracht. Die beeindruckende Bilderschau ist täglich von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Text/Foto: TSNT GmbH

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.