Lübeck: Vier Ausschüsse und ein Beirat tagen

In der kommenden Woche tagen vier Ausschüsse der Hansestadt Lübeck sowie der Beirat für Menschen mit Behinderungen.

Berichte und Vorlagen zu städtischen Angelegenheiten werden öffentlich beraten

In der kommenden Woche tagen der Bauausschuss, der Ausschuss für Umwelt, Sicherheit und Ordnung und Polizeibeirat, der Rechnungsprüfungsausschuss und der Schul- und Sportausschuss der Hansestadt Lübeck sowie der Beirat für Menschen mit Behinderungen.

Am Montag, 20. Juni 2022, um 16 Uhr tagt der Bauausschuss in der Großen Börse des Lübecker Rathauses, Breite Straße 62, 23552 Lübeck. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem ein Bericht zum Ausbau der öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge sowie die Ausweitung des Angebots der Bus Linie 40 im Kontext des Projektes „unbeschwert unterwegs“.

Die Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Sicherheit und Ordnung und Polizeibeirat findet am Dienstag, 21. Juni 2022, um 16 Uhr in der Großen Börse des Lübecker Rathauses, statt. Beraten werden unter anderem der Sachstand zur Begegnungsstätte für drogensuchtkranke Bürger sowie die Polizeiliche Kriminalstatistik 2021 und der Verkehrssicherheitsbericht 2021.

Sitzungen haben einen öffentlichen Teil

Am Mittwoch, 22. Juni 2022, findet die Sitzung des Beirates für Menschen mit Behinderungen um 16 Uhr im Verwaltungszentrum Mühlentor, Großer Sitzungssaal (Haus Trave 7.OG), statt. Behandelt werden aktuelle Themen.

Ebenfalls am Mittwoch, 22. Juni 2022, tagt der Rechnungsprüfungsausschuss. Die Mitglieder treffen sich um 16.30 Uhr, im Sitzungsraum des Rechnungsprüfungsamtes im 4.OG, Ziegelstraße 2, 23556 Lübeck. Thema der Sitzung ist unter anderem ein Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses der Hansestadt Lübeck zum 31. Dezember 2020 und der Lagebericht für das Haushaltsjahr 2020.

Die Mitglieder des Schul- und Sportausschusses treten am Donnerstag, 23. Juni 2022, um 16 Uhr in der Großen Börse des Lübecker Rathauses, Breite Straße 62, 23552 Lübeck, zusammen. Beraten werden unter anderem die Kerndaten zu Bildung in Lübeck sowie die organisatorische Trennung der Julius-Leber-Schule.

Bei allen Sitzungen werden die Vorschriften der geltenden Kontakt- und Hygienevorschriften, wie beispielsweise der Platzabstand, eingehalten. Gäste können am öffentlichen Teil der Sitzungen teilnehmen – allerdings stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung.

Die Tagesordnungen der Ausschüsse und Beiräte sowie die dazugehörigen öffentlichen Unterlagen können im Internet unter www.luebeck.de/buergerschaft abgerufen werden.

Pressemitteilung Hansestadt Lübeck

Foto: Pixabay

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.