„Facetten – von Jetzt bis Morgen“ – Vorträge und Filme

Im vergangenen Jahr setzte sich das Theaterprojekt „Facetten – von Jetzt bis Morgen“ mit der Frage: „Wie geht es mit uns weiter?“ auseinander.

artistic lecture – „Facetten – von Jetzt bis Morgen. Eine Rückschau“

Im vergangenen Jahr setzte sich das Theaterprojekt „Facetten – von Jetzt bis Morgen“ mit der Frage: „Wie geht es mit uns weiter?“ auseinander. Diese Auseinandersetzung mit Wissenschaft und gesellschaftlichen Positionen diente als Inspiration für Tanz, Theater und Akrobatik. Thema der entstandenen Sequenzen, war es, aktuell aufgeworfene gesellschaftliche Fragestellungen, tänzerisch oder erzählerisch zu interpretieren.

Die entstandenen Sequenzen wurden als Theaterspaziergang „Facetten – von jetzt bis Morgen“ im öffentlichen Raum aufgeführt. Jetzt soll die Idee des Theaterspaziergangs „Facetten – von jetzt bis Morgen“  in Form einer artistic lecture weitergedacht werden. Dabei werden Filme der Szenen in Kombination mit Vorträgen gezeigt. Durch dieses Format werden Publikum, Künstler und Experten/ Wissenschaftler stärker zusammengeführt und zum Austausch angeregt.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 15.06. um 19 Uhr  in der Diele, Mengstr. 41-43, statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht!

Referenten thematisieren Vermutungen, Wünsche und Befürchtungen für die Zukunft

Zwei Experten schildern aus Ihrer Sicht die aktuelle gesellschaftliche Situation oder Problematik und ziehen aus Ihrer Expertise heraus Schlüsse für die Zukunft, die in Form von Vermutungen, Wünschen oder Befürchtungen formuliert werden. Nach den Vorträgen ist die Diskussion zu der Thematik eröffnet. Begleitend werden Szenen des Theaterstücks im städtischen Raum als Video gezeigt.

Prof. Dr. Marcus Menzl, Technische Hochschule Lübeck

„Die Stadt: Spiegelbild der Gesellschaft und Bühne urbaner Zukünfte“

Prof. Dr. Marcus Menzl, Professor für Soziologie der gebauten Umwelt und Studiengangsleiter Stadtplanung an der Technischen Hochschule Lübeck. Vor der Tätigkeit in Lübeck war er zwischen 2007 und 2017 Mitarbeiter der HafenCity Hamburg GmbH und dabei verantwortlich für die sozialen Entwicklungsprozesse in dem neu entstehenden Stadtteil HafenCity.

Charlotte Stenzel, Fridays For Future

„Forderungen – Umdenken – Visionen: Umkämpfte Räume einer klimagerechten Welt“

Charlotte Stenzel ist 22 Jahre alt und seit 2020 bei Fridays for Future Lübeck aktiv. Sie studiert Geographie in Kiel und ist Mitbegründerin des Lübecker Urban Gardening-Projektes „Grüne Beckergrube“. Bei Fridays for Future engagiert sie sich für eine fossilfreie Mobilitäts- und Bauwende und mit den Hochbeeten möchte sie sich für eine Umnutzung des Straßenraums in mehr öffentlichen, belebten Raum einsetzen.

Mehr Informationen unter www.facetten-luebeck.de.

Foto: Raphael Alberti

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.