Aktionswochenende: Offene Gärten auch in Lübeck und Ostholstein

Haben Sie an diesem Wochenende schon etwas vor? Seit 23 Jahren öffnen im Norden am dritten Juniwochenende zahlreiche Gartenbesitzer ihre Pforten für interessierte Besucher. Am Sonnabend und Sonntag, 18. und 19. Juni, beteiligen sich in der Hansestadt Lübeck acht und im Kreis Ostholstein 23 Hobbygärtner an der Aktion „Offener Garten“.

Gartenbesuche sind Balsam für die Seele

Denn gerade in der schwierigen Pandemie-Zeit sind Gartenbesuche Balsam für die Seele. Zu bestaunen sind kleine und große Gärten, naturnahe Gärten, Rosengärten, Wassergärten und Staudengärten – was gibt es Schöneres für Gartenbegeisterte, als anderer Leute Garten anzugucken, sich inspirieren zu lassen, zu fachsimpeln und auf neue Ideen zu kommen?

Landschaftspflegeverein nimmt ebenfalls teil

Als einziger Verein in der Region beteiligt sich übrigens der „Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer“ mit seinem Natur- und Kräutergarten an der Aktion. Die Naturschutzstation im Resebergweg 11 in Lübeck ist an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Interessierte finden die Adressen und Öffnungszeiten aller Teilnehmer auf der Homepage www.offenergarten.de.

Volker Graap

(Foto: www.offenergarten.de/hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.