„Baptistas Laden“ in Eutin: Gute Stube der Geschenke feiert Geburtstag

Geburtstagsstimmung in der Lübecker Straße 10 in Eutin: Dort feiert „Baptistas Laden“ am Mittwoch, 15. Juni, sein fünfjähriges Bestehen. Geschäftsinhaber Baptista von Salis freut sich, dass ihm die Kunden aus nah und fern schon so lange die Treue halten, und er weiß auch, warum das so ist: „Die Mischung macht‘s.“ Hinzu komme die besondere Atmosphäre in dieser guten Stube der Geschenke, die den Laden zur Freude von Baptista von Salis sogar zu einem Ort der Begegnung hat werden lassen.

Beitrag zur Belebung der Lübecker Straße

„Das Geschäft wurde auf Anhieb gut angenommen und ist dann stetig gewachsen“, sagt Baptista von Salis, der auch ein bisschen stolz darauf ist, seinen Beitrag zur Belebung der Lübecker Straße zu leisten. Er präsentiert unterschiedlichste kunsthandwerkliche und künstlerische Produkte, Gewürze, Kerzen und wohnliche Accessoires. Neben dem kompletten Kunstpostkarten-Sortiment von „karlskARTen“, das mittlerweile mehr als 230 Motive aus 14 Editionen umfasst, lassen sich auch außergewöhnliche Keramiken kleiner Töpferwerkstätten, einzigartige Lampen aus alten Bootssteg-Elementen sowie zeitgenössische Kunst entdecken.

Besonders beliebt sind erlesene Gewürzmischungen

Weit über 200 Produkte umfasst inzwischen auch die Auswahl an erlesenen Gewürzmischungen aus aller Welt, Einzelgewürzen und weiteren kulinarischen Besonderheiten der Gewürzmanufaktur „Masala“. Den Run auf diese Produkte erklärt sich von Salis unter anderem mit den Corona-Einschränkungen. „Die Leute haben mehr Zeit zum Kochen, und mit den internationalen Gewürzen holen sich manche einfach ihr Urlaubsland nach Hause – nach den Motto: Eigentlich wären wir jetzt in Frankreich, aber …“, erläutert Baptista von Salis.

Viele Artikel verkauft Baptista exklusiv in der Region

Auf andere Art verführerisch sind die kuscheligen Decken und Kissen in attraktiven Designs von „Tucano“. „Baptistas Laden“ führt sie ebenso wie die Gewürze und viele weitere interessante Artikel exklusiv in der Region. Handgefertigte Taschen und Rucksäcke gehören ebenso dazu wie individuelle Halsketten, edle Holzarbeiten und Kartonagen sowie Seifen-Kreationen aus einer regionalen Manufaktur.

Laden ist von Montag bis Sonnabend geöffnet

Baptista von Salis setzt nach eigenen Worten darauf, dass sich die Kunden in seinem Laden weiterhin zuhause und willkommen geheißen fühlen. Geöffnet ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 16 Uhr. Sonderöffnungszeiten sind der Website https://baptistas-laden.business.site zu entnehmen. Weitere Infos unter Telefon 04521 8581408 oder per per E-Mail an baptistavonsalis@posteo.de.

Volker Graap

Baptista von Salis verkauft viele Artikel exklusiv in der Region – wie Gewürze und Kochbücher der Manufaktur „Masala“ oder kuschlige Kissen und Decken von „Tucano“. (Foto: Graap)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.