Gewinnbringender Konzertreigen: der „Holsteiner Kultursommer“ startet

Im Juni beginnt hierzulande die Open-Air-Saison. Deshalb startet auch der „Holsteiner Kultursommer“ jetzt in seine dritte Spielzeit. „In diesem Jahr planen wir erneut ein echtes Win-win-win-Programm“, sagt Jörg Schumacher, Geschäftsführer der Stiftungen der Sparkasse Holstein.

Förderung von Künstlern und Kultur

„Mit unserer Veranstaltungsreihe fördern wir Künstler aus der Region, bringen Kultur an schöne Orte auf dem Land und alle Ticketeinnahmen werden an hiesige gemeinnützige Organisationen gespendet. Möglich machen das die Sparkasse Holstein und ihre Stiftungen, die alle Programmkosten tragen. Wer eine unserer Veranstaltungen besucht, tut also nicht nur sich selbst, sondern auch der Region und ihren Kulturschaffenden etwas Gutes.“

Es gibt auch ein kostenloses Familienprogramm

Das alljährliche kostenlose Familienprogramm des Kultursommers wurde weiter ausgebaut. So können sich die Kleinsten auf insgesamt 16 Veranstaltungen der zwei musikalischen Kinderstücke „4 Koffer und 1 Knut“ und „Lizar und die Traumpiraten“ an schönen Orten unter freiem Himmel freuen.

„Picknickkonzert im Grünen“ und mehr

Auch der reguläre „Holsteiner Kultursommer“ lockt mit abwechslungsreichen Programmen: Beim „Picknickkonzert im Grünen“ sorgt „Das fidele Blasquartett“ für eine bunte musikalische Mischung mit Musik von Mozart, Rossini, Weber, Bartok und Co. – am 26. Juni auf dem Bungsberg und am 16. Juli am Jagdschlösschen in Eutin.

Konzerte unter anderem in Eutin und auf dem Bungsberg

Den Abend „Stührwohldt und Schnoor – Leeder un Geschichten op Platt“ kann man am 1. Juli vor dem Herrenhaus Stockelsdorf, am 19. August am Jagdschlösschen in Eutin und am 26. August auf dem Bungsberg erleben. Die Berliner Sänger Andrea Chudak (Sopran) und Tobias Hagge (Bariton) besingen „Die Welt des Musicals von A bis Z“ am 28. August an der Feldsteinkirche in Ratekau. Dort präsentiert das „trio con brio“ am 2. September auch einen „Nachmittag in der Oper“.

Tickets kann man ab sofort online buchen

Der Startschuss für den „Holsteiner Kultursommer“ fällt am 19. Juni mit einer Aufführung des Kindermusikstücks „4 Koffer und 1 Knut“ in Norderstedt, später ist es auch auf dem Bungsberg zu sehen. Tickets für das reguläre Programm kosten 15 Euro und können – genau wie das kostenlose Familienprogramm – online auf www.holsteiner-kultursommer.de gebucht werden.

Pressemitteilung der Stiftungen der Sparkasse Holstein

Der „Holsteiner Kultursommer 2022“ der Stiftungen der Sparkasse Holstein bietet zahlreiche Open-Air-Veranstaltungen. (Foto: hfr)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.