Freibäder öffnen: Badespaß im Dieksee und im Großen Eutiner See

In Malente hat sie schon Anfang des Monats begonnen, jetzt zieht Eutin nach: Die Freibäder am Dieksee und am Großen Eutiner See laden wieder zum Badespaß ein.

Malente bietet auch Schwimmkurse an

Das Strandbad am Dieksee in Malente hat sich herausgeputzt, denn am 1. Juni ist die Freibadeanstalt in die Saison gestartet. Schwimmmeister Reiner Coen freut sich mit seinem Team auf viele Badegäste. Auch Schwimmkurse bieten die Mitarbeiter natürlich wieder an. Geöffnet ist montags von 12 bis 18 Uhr sowie dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. In den Sommerferien können die Gäste bereits ab 9 Uhr baden. Fragen zum Badebetrieb werden unter Telefon 04523 1633 beantwortet.

Schwimmmeister Reiner Coen lädt ins Dieksee-Strandbad ein. (Foto: Graap)

Eutin: Hallenbad geschlossen, Freibad geöffnet

Die Schließung des Kirsten-Bruhn-Bads in Eutin für den öffentlichen Badeverkehr erfolgt in diesem Jahr vom 13. Juni bis zum 31. August. In dieser Zeit führen Fachleute in der Schwimmhalle die jährlich notwendigen Reparatur-, Wartungs- und Revisionsarbeiten durch, damit man auch zukünftig das Schwimmvergnügen gewährleisten kann. Aber während der Schließung des Hallenbads ist die Freibadeanstalt am Großen Eutiner See geöffnet. Jedermann kann sie kostenlos für die Erfrischung an heißen Sommertagen sowie für den Badespaß nutzen.

Freibadeanstalt im Jahr 1913 erbaut

Die Freibadeanstalt an der Fissauer Bucht des Großen Eutiner Sees zählt zu den markantesten Baudenkmalen der Kreisstadt und wurde 1913 gebaut. Im ganzen Bundesgebiet gibt es nur sehr wenige vergleichbare Anlagen. Entsprechend groß sind die Anstrengungen, dieses seit 1985 unter Denkmalschutz stehende Schmuckstück für kommende Generationen zu erhalten. Zumal es sich bei der überwiegend aus Holz bestehenden Konstruktion um eine nach wie vor sehr intensiv genutzte Einrichtung handelt. Das Freibad ist täglich von 10 bis 18 Uhr zugänglich. Infos auf www.staedtische-betriebe-eutin.de.

Volker Graap

Die Freibadeanstalt im Großen Eutiner See nimmt am 13. Juni den Betrieb auf. (Fotos: Graap)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.