Stadtbibliothek Lübeck versteckt Glücksbringer-Steine in der ganzen Stadt

Glücksbringer Steine Stadtbibliothek Lübeck

Lübeck verteilt Glücksbringer! 400 handbemalte Steine werden von Mai bis September in der gesamten Hansestadt versteckt. Wer einen findet, darf ihn sogar behalten. Die Aktion „400 Mal Glück für Lübeck“ steht in Zusammenhang mit dem Jubiläum der Stadtbibliothek Lübeck.

400 Glücksbringer sind in Lübeck zu finden

Sie liegen an Hausfassaden in der Innenstadt, auf Sitzbänken oder sind versteckt im Schulgarten oder im Stadtpark. 400 bunt bemalte Steine gibt es in den kommenden Wochen in Lübeck zu finden. Es sollen Glücksbringer sein! Die Steine tragen Motive aus der Literatur. „400 Mal Glück für Lübeck“ heißt die Aktion, die anlässlich des Jubiläums der Stadtbibliothek Lübeck durchgeführt wird. Denn unsere Bücherei wird in diesem Jahr 400 Jahre alt!

Steine tragen Motive aus der Literatur

Jeder Stein ist ein Unikat, wunderschön und einzigartig. Leser und Mitarbeiter der Stadtbibliothek haben die Glücksbringer bemalt. Mitgemacht haben aber auch Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands. 

Bürgermeister hat Steine begutachtet

Bevor die Glücksbringer nun in Lübeck in Umlauf kommen, wurden sie von Bürgermeister Jan Lindenau begutachtet. „Die Vielzahl der Steine hat mich etwas überwältigt. Wie detailreich und künstlerisch die einzelnen Steine gestaltet wurden ist wirklich beeindruckend“, freut sich der Verwaltungschef.

Aktion wegen des Jubiläums der Stadtbibliothek Lübeck

„Mit der Aktion möchte die Stadtbibliothek einen Glücksmoment verschenken und auf das Jubiläum hinweisen“, erklärt Stephanie Jüppner. „Denn wir feiern noch das gesamte restliche Jahr mit vielen Veranstaltungen in der Zentralbibliothek und in allen Stadtteilen“. Im Juni läuft zum Beispiel die Ausstellung „Schätze des Altbestands“, in der Stadtteilbibliothek Moisling liest Jobst Schlennstedt aus seinem neuesten Krimi „Weißer Sand“ am Donnerstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr.

Weitere Informationen

Informationen zu diesen und mehr Events gibt es auf der Website https://www.luebeck.de/de/stadtleben/kultur/stadtbibliothek/index.html oder in den ausliegenden Jubiläumsflyern. Der Flyer für die zweite Jahreshälfte wird zeitnah erhältlich sein. Oliver Pries / Pressemitteilung

Foto: Presseamt Lübeck

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.